th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Scheichelbauer-Schuster zu Gemeindepaket: Enorm wichtige Maßnahme für das Handwerk

Betriebe benötigen Planungssicherheit für den Rest des Jahres 2020

Symbolbild
© Bilderpool

Renate Scheichelbauer-Schuster, Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, sieht im heute, Montag, vorgestellten Gemeindepaket eine "enorm wichtige Maßnahme für die Regionen" und damit die Chance, dass die heimischen Gewerbe- und Handwerksbetriebe in den kommenden Wochen und Monaten zu dringend benötigten Aufträgen kommen: "Der Fokus auf Klimaschutzmaßnahmen, die thermische Sanierung bzw. ganz generell Instandhaltungsarbeiten sind klassische Auftragsgebiete für unsere Betriebe."

Trotz Corona größter Arbeitgeber

"Auch wenn die Handwerksbetriebe während des Corona-Lockdowns Aufträge ausführen konnten, ist die Branche als – in Summe – Österreichs größter Arbeitgeber und Lehrlingsausbildner nach wie vor mit angezogener Handbremse unterwegs und benötigt eine Planungsperspektive für den Rest des Jahres 2020. Durch das Gemeindepaket werden Jobs in den Regionen gesichert, relevante Investitionsentscheidungen ausgelöst und damit insgesamt die Wirtschaft belebt." (PWK220)

Das könnte Sie auch interessieren

Exportpreis

Exportpreis 2020 – Herausragende Preisträger der Bundessparte Information und Consulting

Die Preise des Österreichische Exportpreises 2020 wurden am 11. Februar erstmals virtuell von WKÖ-Präsident Harald Mahrer und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck vergeben. mehr

Hilfsmaßnahmen für Tourismus

Hilfsmaßnahmen für Tourismus müssen beschleunigt und an EU-Fördergrenzen angepasst werden

WKÖ-Seeber: Unterstützung ist für die Durststrecke bis zum Neustart dringend notwendig mehr