th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Relaunch: Der neue Versicherungsmakler 

Moderner Look für die Fachzeitschrift des Fachverbands der Versicherungsmakler

Versicherungsmakler
© wkö

Die Versicherungsbranche befindet sich in Aufbruchstimmung. Besonders das kommende Jahr steht ganz im Zeichen der Veränderung. Um die Herausforderungen optimal zu meistern, braucht es innovative Lösungen und mutige Entscheidungen. Rechtzeitig vor Jahreswechsel präsentierten daher der Fachverband der Versicherungsmakler und der Auriculum Verlag gestern, am 13. Dezember 2017, das neue Layout der Fachzeitschrift „Der Versicherungsmakler“, das den bevorstehenden Neuerungen in der Branche gerecht werden soll.  

Der Unterschied zur bisherigen Zeitschrift ist deutlich zu erkennen. Das Design in den Farben rot und schwarz ist an das öffentliche Erscheinungsbild des Fachverbandes angepasst und schafft klare Strukturen. Unter einer neuen Redaktionsleitung werden sechs Mal jährlich aktuelle Informationen zum Fachverband, den Fachgruppen sowie zur gesamten Versicherungsbranche übersichtlich aufbereitet und mit neuer Schrift die Lesbarkeit erhöht. Das moderne Logo des Magazins sorgt für eine rasche Wiedererkennung. „Wiedererkennung spielt für uns eine wichtige Rolle.

Moderneres Konzept und übersichtliche Gestaltung

Der Versicherungsmakler ist in die Jahre gekommen und war nicht mehr ganz zeitgemäß. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unsere Fachzeitschrift einem Relaunch zu unterziehen. Ein moderneres Konzept und eine übersichtliche Gestaltung waren dabei das Ziel. "Der Versicherungsmakler" soll sich in den nächsten Jahren als unverzichtbare Leselektüre in der Branche etablieren. In einem Vergabeverfahren haben wir mit dem Auriculum Verlag, unter der Leitung von Doris Schachinger, einen Partner gefunden, der dies nach unseren Vorstellungen umsetzen wird. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Ausgabe“, freut sich Christoph Berghammer, Fachverbandsobmann der Versicherungsmakler.  

Der Relaunch wurde im Anschluss an die Präsentation bei einem gemütlichen Umtrunk am Punschstand des Lions Clubs Vindobona am Wiener Graben gefeiert. Der Erlös kommt karitativen Projekten zu Gute.

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
v.l.n.r.: David Ungar-Klein (FBA), Fachverbands-Obmann Alfred Harl, Klaus Pseiner (FFG) und Bundesminister Norbert Hofer

Future Business Austria: Umfrage bestätigt Notwendigkeit zur Umsetzung des digiNATION Masterplans 

IT als den Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs anzuerkennen, ist eine langjährige Forderung des Fachverbandes UBIT mehr