th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Reform- und Entlastungskurs fortsetzen 

Wirtschaftskammer bietet Hilfe bei Bildung der Übergangsregierung an

Wirtschaftskammer Österreich
© WKÖ

Nach der Abwahl der Bundesregierung im Nationalrat setzt sich die Wirtschaftskammer für die rasche Bildung einer handlungsfähigen Übergangsregierung und die Fortsetzung der eingeleiteten Reform- und Entlastungsmaßnahmen ein.

Unternehmen brauchen handlungsfähige Regierung

Für die Übergangsregierung braucht es besonnene Experten mit unternehmerischem Zugang, Verständnis für laufende Projekte wie die Steuerreform sowie einem klaren Blick auf ein ausgeglichenes Budget. Darüber hinaus stehen auf europäischer Ebene wichtige Entscheidungen an, für die eine starke österreichische Vertretung im Sinne der heimischen Unternehmen sowie ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtig ist.

Stabilität und Berechenbarkeit sicherstellen

Um in dieser schwierigen Phase Stabilität und Berechenbarkeit für über 500.000 heimische Betriebe zu gewährleisten, wird die Wirtschaftskammer den zuständigen Verantwortungsträgern wie dem Bundespräsidenten ihre Unterstützung anbieten.

Die nächsten Wochen und Monate entscheiden darüber, ob der eingeschlagene Reformkurs weitergeführt werden kann. Die Wirtschaftskammer setzt sich dabei mit aller Kraft für die Unternehmerinnen und Unternehmer ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Coronavirus Infopoint

Wichtige Antworten zu Fragen rund um betriebliche Auswirkungen des Corona-Virus

Themen: Arbeits- und dienstrechtliche Fragen sowie zu Reisen mehr

WKÖ-Spitze

WKÖ-Spitze: "Kurzarbeit ist das Instrument der Stunde, um Betriebe und Arbeitsplätze zu sichern"

Lösung für Mitarbeiter im Krankenstand gefunden – Betriebe erhalten auch hier Beihilfe vom AMS – Modell nun für Unternehmen leichter umsetzbar mehr