th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Qualifizierung während Kurzarbeit noch attraktiver

Gerade jetzt ist eine gute Zeit, um über Weiterbildung nachzudenken, auch für Mitarbeiter, die in Kurzarbeit sind. Denn für diese gibt es jetzt eine besonders attraktive Förderung von Fortbildung.

Bildung Weiterbildung Digital Lernen
© Adobe Stock / Nikcoa

Seit Juli 2021 wurden die Fördersätze des AMS für die Ausbildungskosten, die während der Kurzarbeit anfallen, auf 75 % angehoben (statt bisher 60 %). Wie bisher erhält der Arbeitgeber die während der Weiterbildung anfallenden Personalkosten über die Kurzarbeitsbeihilfe gefördert, der Arbeitnehmer erhält die Zeit im Rahmen der Nettoersatzrate bezahlt. Weiterbildungen während der Kurzarbeit sind damit nicht nur eine äußerst sinnvolle, sondern auch überaus attraktive Möglichkeit für die Beschäftigen und Arbeitgeber, die freie Zeit für ein gelungenes Durchstarten nach der Kurzarbeit zu nutzen.  

Mehrere tausend Arbeitnehmer profitierten seit Herbst 2020 von dem Angebot des AMS. Damit die Zahl noch weiter steigt, bieten Bildungsträger wie zum Beispiel das WIFI interessierten Unternehmen maßgeschneiderte  Weiterbildungsangebote an. Das WIFI vermittelt in flexiblen eLearning-Kursen, Live-Online-Kursen und mit Blended Learning bzw. nach Möglichkeit in Präsenz vielfältige branchenspezifische praxisorientierte Weiterbildungsinhalte in ganz Österreich. Spezielle Inhalte für Lehrlinge in Kurzarbeit können dabei mit bis zu 75 % der Kurskosten über die Lehrbetriebsförderungen (www.lehre-foerdern.at) gefördert werden. Das gesamte Weiterbildungsangebot findet sich unter: www.wifi.at

Das könnte Sie auch interessieren

worldskills competition 2022 special edition

WorldSkills 2022 und BerufsInfomesse: Höchstleistungen vor 30.000 Besuchern

Den weltbesten Berufsprofis über die Schulter schauen: Von 23. bis 27. November steht im Messezentrum Salzburg alles im Zeichen der besten Fachkräfteausbildung. mehr

WKÖ-Vizepräsident Philipp Gady zu Besuch bei der Gebrüder Weiss Group in Serbien.

Lehre als Exportschlager: Duale Ausbildung für Serbien

Österreichs duale Ausbildung ist ein Exporterfolg: Am 6. September konnte in Belgrad eine überaus erfolgreiche Abschlussbilanz für eine prestigeträchtige Partnerschaft gezogen werden. mehr