th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Publikationen Europapolitik

Übersicht der WKÖ

20 Jahre Österreich in der EU 

Die Broschüre stellt in prägnanter Form den Nutzen der EU-Mitgliedschaft für Österreich dar sowie die Auswirkungen des EU-Beitritts auf die sieben Bundessparten.

EU-Legenden und -Mythen

Die Liste der Absurditäten, die Brüssel angelastet werden, ist lang. Oft beruhen die abenteuerlichen Geschichten auf Gerüchten und Halbwahrheiten, die mit der Zeit zu „empfundenen Wahrheiten“ wurden. Ziel der vorliegenden Broschüre ist es, die gängigsten EU-Mythen einem Realitätscheck zu unterziehen.

Arbeiten in Europa - Jobchancen und Praktika bei den Europäischen Institutionen

Hier erfahren Sie, wo Sie Informationen über laufende Ausschreibungen bekommen, wie Sie sich am besten bewerben, ob und wie man sich auf die Auswahlverfahren vorbereiten kann und worauf Sie sich bei einer Tätigkeit in der Europäischen Union gefasst machen müssen.

Visionen für ein starkes Europa – Visions for a strong Europe

60 Jahre europäische Erfolgsstory liegen hinter uns. Friede, Freiheit, Demokratie, Wohlstand und Menschenrechte sind uns selbstverständlich geworden. Der Blick muss aber in die Zukunft gerichtet werden. Wohin geht Europa? Wo soll es in 10, 20 oder 50 Jahren stehen? Wie soll es dann aussehen? Es stellen sich Fragen, auf die wir Antworten finden müssen. 
Die Broschüre steht in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Rolf Gleißner, Leiter der Abteilung für Sozialpolitik in der WKÖ

Gleißner zu Arbeitsmarktmaßnahmen: Zielorientierung statt Gießkannenprinzip

Aktion 20.000 nicht nachhaltig und zehnmal so teuer wie Eingliederungsbeihilfe – Lohnnebenkostensenkung vorrangig für Wirtschaftsstandort mehr

SMEunited-Präsidentin und WKÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller mit mit der designierten EU-Kommissionsvizepräsidentin Margrethe Vestager

Rabmer-Koller bei designierter EU-Kommissionsvizepräsidentin Vestager: EU fit für die Zukunft machen

Europa muss seinen Fokus auf eine starke KMU-Strategie legen, die Wettbewerbsfähigkeit, Fairness und Nachhaltigkeit verbindet mehr