th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Pressekonferenz: "Mobilitätsmasterplan 2030 – wie klimafreundliche Mobilität funktionieren kann"

Donnerstag, 22.10. um 10.00 Uhr | Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien | Christoph Leitl Lounge

Pressekonferenz - Mikrofon
© WKÖ

Der Diskussionsprozess, wie die Klimaziele im Verkehrsbereich erreicht werden können, hat begonnen. Die österreichische Verkehrswirtschaft möchte aktiv mitwirken und hat dazu einen Mobilitätsmasterplan 2030 an Klimaschutzministerin Gewessler überreicht.

In welchen sieben Handlungsfeldern aus Sicht der Praktiker Maßnahmen zu setzen sind, präsentieren wir im Rahmen einer Pressekonferenz.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Ing. Mag. Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr in der WKÖ
  • Dr. Erik Wolf, Geschäftsführer der Bundessparte Transport und Verkehr in der WKÖ

Datum / Zeit: 22. Oktober 2020, 10.00 Uhr

Ort:  Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, Christoph Leitl Lounge.


ACHTUNG:
Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist eine Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich (Sitzplatzreservierung).

Bitte um Anmeldung an DMC_PR@wko.at

Wir ersuchen Sie zudem, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Das könnte Sie auch interessieren

Plastikflaschen

WKÖ-Schwarzer gegen Kostenlawine: „Konsumenten entlasten, nicht belasten ist das Gebot der Stunde“

Handel benötigt dringend Stärkung der Kaufkraft als Wirtschaftsmotor – Einwegpfand, Mehrwegquote und Verpackungssteuer schwächen sie mehr

Maschine

KMU DIGITAL: Drei Millionen Euro zur Digitalisierung von Klein- und Mittelbetrieben

Erfolgsprogramm von BMDW und WKÖ wird fortgesetzt und eröffnet breite Innovationschancen für Betriebe mehr