th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

PROPAK: Fachverbandsobmann Georg Dieter Fischer einstimmig wiederbestellt

Andreas Blaschke und Marko Bill Schuster sind als Obmann-Stellvertreter ebenfalls im Leitungsteam des WKÖ-Fachverbandes.

Das (wieder-) gewählte PROPAK Leitungsteam mit Obmann Georg Dieter Fischer (2.v.l) mit den Obmann-Stellvertretern Marko Schuster (li) und Andreas Blaschke (re) sowie PROPAK Geschäftsführer Martin Widermann.
© WKÖ Das (wieder-) gewählte PROPAK Leitungsteam mit Obmann Georg Dieter Fischer (2.v.l) mit den Obmann-Stellvertretern Marko Schuster (li) und Andreas Blaschke (re) sowie PROPAK Geschäftsführer Martin Widermann.

In der konstituierenden Sitzung des Ausschusses des Fachverbandes der Industriellen Hersteller von Produkten aus Papier und Karton (PROPAK) wurde der Oberösterreicher Georg Dieter Fischer zum vierten Mal zum Obmann bestellt. Ebenso bestätigt wurde der ihm seit 2010 als Obmann-Stellvertreter zur Seite stehende Wiener Andreas Blaschke. Marko Bill Schuster aus der Steiermark verstärkt das Führungsteam ebenfalls als Obmann-Stellvertreter in den kommenden fünf Jahren. 

"Ich freue mich über die einstimmige Wiederwahl und das mir vom Ausschuss und den Mitgliedern entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam mit meinen Stellvertretern werde ich mich auch weiterhin tatkräftig für die Interessen der rund 85 Mitgliedsunternehmen unseres Fachverbandes einsetzen", verspricht Fischer.  

Nachhaltig – Innovativ 

Charakteristisch für die PROPAK Industrie sind ihre Nachhaltigkeit unter allen Aspekten sowie die Innovationskraft. Verpackungen aus Papier/Karton/Wellpappe sowie Papierwaren aller Art sind ein klares Bekenntnis zur Nachhaltigkeit und werden stetig in enger Zusammenarbeit mit den Kunden weiterentwickelt. Die höchstmögliche Verwendung von Recyclingmaterial und eine hocheffiziente Sammlung und Verwertung weisen die PROPAK als Kreislaufwirtschaft par excellence aus. "Auf den Punkt gebracht sind wir Nachhaltig - Innovativ“, sagt Georg Dieter Fischer. Die Branche steht zu ihrer Verantwortung in sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht. Und hat dies in ihrer Nachhaltigkeitscharta "PROPAK - Nachhaltig hoch drei" festgeschrieben. "Unsere Branche ist darüber hinaus systemrelevant, folglich krisenfest und bietet nicht zuletzt auch dadurch attraktive und stabile Arbeitsplätze mit sehr guten Aufstiegschancen für engagierte Mitarbeiter*innen", so Fischer.  

Über Obmann Georg Dieter Fischer 

Kommerzialrat Mag. Georg Dieter Fischer ist langjähriger Geschäftsführer der Smurfit Kappa Interwell. Seit 2005 ist Fischer Obmann des Fachverbandes PROPAK und Präsident der Vereinigung PROPAK AUSTRIA.  

Über Obmann-Stellvertreter Andreas Blaschke 

Dr. Andreas Blaschke ist Vorstandsdirektor der Mayr Melnhof Packaging International und seit 2007 Obmann-Stellvertreter von PROPAK.  

Über Obmann-Stellvertreter Marko Bill Schuster 

Marko Bill Schuster ist COO von Mondi Functional Papers and Films. Seit 2015 ist Schuster im Führungsgremium von PROPAK, ab sofort auch Obmann- Stellvertreter.

Über PROPAK

Der Fachverband PROPAK und die Vereinigung PROPAK AUSTRIA repräsentieren die industriellen Hersteller von Produkten aus Papier und Karton. 85 Unternehmen, vom erfolgreichen Familienbetrieb bis zum internationalen Großkonzern, verarbeiten und veredeln mit rund 8.900 MitarbeiterInnen jährlich 1,2 Mio. Tonnen Papier und Karton zu Wellpappe, Verpackungen, Papierwaren für Hygiene und Haushalt, Büro- und Organisationsmitteln, Büchern, Broschüren, Tipping Paper und vielen weiteren Papierwaren.

www.propak.at

Das könnte Sie auch interessieren

Europäisches Jahr der Bahn

"Europäisches Jahr der Bahn"

WKÖ-FV Schienenbahnen drängt auf Maßnahmen zur Verkehrsverlagerung Österreichs Schienenverkehrsunternehmen legen Maßnahmenpaket vor: Mehr Investitionen in europäischen Schienenverkehr mehr

Hotel; Tourismus; Schlüssel; Lobby; Rezeption;

Österreichische Hotellerie begrüßt Ankündigung der Öffnung per 19. Mai 2021

Kraus-Winkler: Lang ersehnter Schritt - Benötigen auch internationale Gäste mehr