th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Österreich vertraut auf seine Handwerker! 

Scheichelbauer-Schuster: Menschen honorieren Leistungen der Betriebe

„Top Leistungen, Qualität, Service und Qualifikation zahlen sich aus. Österreich vertraut auf seine Handwerksbetriebe, das zeigt die aktuelle Erhebung des Global Trust Reports 2017. In der Österreich-Auswertung stehen die Handwerksbetriebe heuer wieder an der Spitze. Ich freue mich sehr, dass unsere Handwerker dieses Ranking wieder anführen, denn es ist ein enormer Vertrauensbeweis der Kunden und ein starkes Zeichen, wie sehr die Leistungen unserer Betriebe aber auch die Werte, für die unsere Betriebe stehen, von der Bevölkerung honoriert werden“, freut sich die Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, Renate Scheichelbauer-Schuster.

Handwerker genießen Vertrauen

Alle zwei Jahre erhebt die GfK weltweit, wem die Menschen vertrauen. Befragungsthemen sind Fragen nach dem Vertrauen in Institutionen und Branchen. Gegenüber der zuletzt durchgeführten Erhebung 2015 legten die Handwerker noch um fünf Prozent zu. 

Wichtige Partner in den Regionen

„Handwerksbetriebe sind wichtige Partner in den Regionen, sie bieten sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze und haben Handschlagqualität. Ich möchte unseren Handwerkern danken, dass sie tagtäglich in ihren Betrieben mit vollem Einsatz Top-Leistungen bringen. Ich möchte aber auch unseren Kunden danken, die auf die Maßarbeit und das Können unserer Betriebe vertrauen“, so Scheichelbauer-Schuster abschließend. (PWK225/us)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel
Kleinsendungen

Thalbauer zu Abschaffung von 22 Euro-Grenze für Kleinsendungen: „Wichtiger Erfolg für Österreichs Handel erzielt“ 

Mit Abschaffung der Freigrenze von 22 Euro für Kleinsendungen aus Drittstaaten wird eine langjährige Forderung der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer umgesetzt mehr

  • Transport und Verkehr
Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr in der WKÖ

Klacska: „Nur Gesamtpaket macht die Straßen sicherer für unsere Kinder“ 

Transporteure wirken bei Maßnahmen für mehr Kindersicherheit gerne mit – und fordern die Förderung des Problembewusstseins bei totem Winkel mehr