th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

ÖBB-Reform 2009

Novelle des Bundesbahngesetzes

Kern der Novelle des Bundesbahngesetzes ist die Zusammenlegung der beiden Infrastrukturgesellschaften für Bau und Betrieb und die Auflösung der Dienstleistungs GmbH. Die Wirtschaftskammer Österreich hat die ÖBB-Reform in ihrer Stellungnahme grundsätzlich begrüßt, kritisch jedoch wird die Auslagerung des Teilbereiches Verschub gesehen.

 

Ansprechpartner: Dr. Norbert Anton

Letzte Aktualisierung: 1.10.2009

Das könnte Sie auch interessieren

  • WKÖ Global Trade Brief Ausgabe Juli 2018 - Detailsseiten
  • News
Betriebe zeigen Verständnis für Freiwilligenarbeit – auch bei flexibler Arbeitszeit

Betriebe zeigen Verständnis für Freiwilligenarbeit – auch bei flexibler Arbeitszeit 

WKÖ-Experte beruhigt: Arbeit für Freiwillige Feuerwehr nicht gefährdet – unterm Strich wird Freizeit nicht weniger - Einsätze während der Arbeitszeit möglich mehr

  • News
WKÖ-Präsident Mahrer zu EU-Abkommen mit Japan: Wichtiges Signal für offene Märkte und gegen Abschottung

WKÖ-Präsident Mahrer zu EU-Abkommen mit Japan: Wichtiges Signal für offene Märkte und gegen Abschottung 

EU und Japan unterzeichnen Wirtschaftspartnerschaftsabkommen - Exportland Österreich wird von Zollabbau und Reduktion von Handelshürden profitieren mehr