th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Gütesiegel: Auszeichnung für Transport- und Verkehrssbetriebe

Das neue Siegel "Staatlich geprüft" bürgt für Qualität bei heimischen Betrieben.

Ein Beispiel: Gütesiegel für Spediteure
© BMDW Ein Beispiel: Gütesiegel für Spediteure

Durch eine neue Verordnung des Wirtschaftsministeriums haben Österreichs Transport- und Verkehrsbetriebe künftig die Möglichkeit ihr hohes Qualifikationsniveau transparent am Markt darzustellen. Unternehmen, deren Inhaber oder gewerberechtlicher Geschäftsführer eine staatliche Befähigungsprüfung mit Qualifikationserfordernis erfolgreich abgelegt haben, dürfen bei der Namensführung und bei der Bezeichnung der Betriebsstätte den Begriff "Staatlich geprüft" verwenden.

WKÖ-Kopf: "Echter Mehrwert für unsere Unternehmen" 

"Das ist ein echter Mehrwert für unsere Unternehmen, die durch das neue Siegel ihre fachliche Qualifikation auch nach außen sichtbar machen können. Es ist daher Qualifikationsnachweis und Auszeichnung für unsere Betriebe gleichermaßen", sagt WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf. 

Das sagen betroffene Gewerbebetriebe dazu: 

"Erfolgreiches Wirtschaftswachstum hängt von qualitativ hochwertigen Transportmöglichkeiten ab! Das ist unsere Leistung!"

- Franz Braunsberger, Geschäftsführer Kühne + Nagel Ges.m.b.H.

"Wir wissen, wie wichtig hohe Qualität und Professionalität für unsere Kunden ist. Das Gütesiegel bestätigt unsere Kompetenz und zeigt, dass perfekte Dienstleistung für uns selbstverständlich ist. Für uns ist das Gütesiegel wichtig, weil es ein Beleg für Qualität, Professionalität und Zuverlässigkeit ist – Werte, für die wir einstehen."

- Mag. Alexander Winter, CEO DB Schenker

"Die Wirtschaft kann sich auf uns und alle anderen Speditionen mit dem Gütesiegel verlassen, wir sorgen für Logistik!"

- Thomas Kopp, Geschäftsführer und Gründer 3LOG premium logistics GmbH

"Sicherheit gehört in geprüfte Hände – durch das Qualitätsgütesiegel kann dies nun erstmals sichtbar gemacht werden!"

- Karin Lang, Geschäftsführerin Lang Moving

Das könnte Sie auch interessieren

Stahl

KV-Abschluss für die Betriebe der Bergbau-Stahl-Branche: 1,45 Prozent Lohn- und Gehaltsplus

WKÖ-Fachverband Bergbau-Stahl: Durch COVID-19-Krisensituation erstmalig rascher Abschluss erzielt mehr

Renate Scheichelbauer-Schuster,  Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk

Erholung steckt fest: WKÖ-Handwerk und Gewerbe sieht "Feuer am Dach"

Obfrau Renate Scheichelbauer-Schuster warnt vor dauerhafter Umsatzkrise: Falls sich die Konjunktur nicht beschleunigt, fehlen in der Sparte 11 Milliarden Euro Jahresumsatz mehr