th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neu: Premiere für „Store Seller“, die Berufs-Staatsmeisterschaft im Handel 

Top-Verkaufstalente stellen beim „Store Seller“-Wettbewerb - der 1. Berufs-Staatsmeisterschaft im Handel - Können, Kompetenz und Fachwissen unter Beweis – Auftakt am 4.9.

Sportartikelhandel
© WKÖ

Der Termin steht, es kann losgehen! Am 4. September 2018 um 14 Uhr findet die Informations- und Auftaktveranstaltung zum „Store Seller-Wettbewerb“, der Berufs-Staatsmeisterschaft im Handel im Rahmen der AustrianSkills, statt. Veranstaltungsort ist die Wirtschaftskammer Österreich (Zone C, Saal 5) in Wien-Wieden. Neben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am „Store Seller-Wettbewerb“ werden an diesem Tag auch die jeweiligen Unternehmensvertreter vor den Vorhang gebeten. Ihr Engagement in Sachen Lehrlingsausbildung wird an diesem Tag entsprechend gewürdigt werden.  

Bei der Premiere des neuen „Store Seller-Wettbewerbs“ im November werden sechs Top-Verkaufstalente aus vier Bundesländern – aus Wien, Niederösterreich, Salzburg sowie Tirol ihr Können, ihre Kompetenz und ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Bei ihnen handelt es sich um die Erstplatzierten der österreichweiten Lehrlingswettbewerbe im Handel.

Herausforderung für Verkaufsprofis

Eine hochkarätige Fachjury stellt sich der schwierigen Aufgabe, die Leistungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach genau festgelegten Kriterien zu bewerten. Dabei werden nicht nur Fachwissen und Argumentationstechnik wesentliche Punkte sein, auch die Gesprächseröffnung, der Zusatzverkauf, der allgemeine Eindruck und die Behandlung von Einwänden sowie der Verkaufsabschluss werden von den Jurymitgliedern in ihrer Wertung berücksichtigt. Zusätzlich erwartet die Verkaufsprofis eine besondere Herausforderung in Form einer englisch sprechenden Kundschaft.

Sieger qualifiziert sich für EuroSkills

Der Sieger beim „Store Seller-Wettbewerb“ im Rahmen von AustrianSkills qualifiziert sich für die Teilnahme an der Berufs-Europameisterschaft EuroSkills im Bereich Handel/Verkauf (international eben: „Store Seller“). Die Berufs-EM findet 2020 in der steirischen Landeshauptstadt Graz statt. (PWK550/JHR)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Klaus Lehmerhofer aus Gföhl (NÖ) holt die Goldmedaille im Bewerb KFZ-Technik
  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
WKÖ-Präsident Harald Mahrer und Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie, überreichen eine Ehrenurkunde an Herrn Tabata, Küchenchef des japanischen Restaurants EN in der Wiener Werdertorgasse

Dank und Anerkennung für einen wahren Meister der japanischen Küche

WKÖ-Präsident Harald Mahrer und Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie, überreichen eine Ehrenurkunde an Herrn Tabata, Küchenchef des japanischen Restaurants EN in der Wiener Werdertorgasse mehr