th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neu: Gemeinsamer Leitfaden der Sozialpartner zum Handels-Kollektivvertrag

Neue gemeinsame Publikation behandelt den neuen Handels-KV kompetent und möglichst kompakt – Gemeinsame Auslegung bringt Rechtssicherheit für die Anwender

Die Autorinnen, Verlegerinnen und Diskutanten bei der Präsentation des gemeinsamen Leitfadens der Sozialpartner sowie des Kommentars zum neuen Handels-Kollektivvertrag samt anschließender Diskussion
© WKÖ/Rupprecht Die Autorinnen, Verlegerinnen und Diskutanten bei der Präsentation des gemeinsamen Leitfadens der Sozialpartner sowie des Kommentars zum neuen Handels-Kollektivvertrag samt anschließender Diskussion

Das ist ein Novum und eine Premiere: Die Sozialpartner im heimischen Handel – das sind die Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) – haben einen gemeinsamen Leitfaden zum neuen Handels-Kollektivvertrag erarbeitet. 

Als Autorinnen des Leitfadens zum neuen Handelskollektivvertrag – erschienen im Grazer dbv - Fachverlag für Steuer- und Wirtschaftsrecht - firmieren Sonja Marchhart (WKÖ) und Anita Palkovich (GPA-djp). 

Darüber hinaus wurde auch ein Kommentar zum Handelskollektivvertrag - erschienen im ÖGB-Verlag – vorgestellt, er stammt vom Arbeits- und Sozialrechts-Experten Universitätsprofessor Günther Löschnigg.

Gesammeltes Know-How mit praktischen Tipps

Präsentiert wurden die beiden Buch-Neuerscheinungen -von Vertreterinnen und Vertretern der Bundessparte Handel der WKÖ und der GPA-djp. Die Chefverhandler der Arbeitgeber- und der Arbeitnehmerseite, Handelsobmann Peter Buchmüller und Wirtschaftsbereichsvorsitzender Franz Georg Brantner, freuen sich über das gesammelte Know-How mit praktischen Tipps: „Der gemeinsame Leitfaden behandelt die Materie kompetent und möglichst kompakt.“ Zudem verwies Bundesspartenobmann Buchmüller darauf, dass die gemeinsame Auslegung Rechtssicherheit für die Anwender – und zwar sowohl die Arbeitgeber als auch für die Beschäftigten im Handel - bringt. „Es handelt sich um die größte Kollektivvertragsreform in Österreich überhaupt. Deshalb ist es auch besonders wichtig, praxistaugliche Handlungsanleitungen zur Verfügung zu stellen“, so Franz Georg Brantner.

Erschienen ist der sozialpartnerschaftlich erarbeitete Leitfaden im Grazer dbv - Fachverlag für Steuer- und Wirtschaftsrecht, der Löschnigg-Kommentar zum neuen Handelskollektivvertrag im ÖGB-Verlag, dbv-Geschäftsführerin Beatrice Erkner sowie Iris Kraßnitzer, Geschäftsführerin des ÖGB-Verlages, waren bei der Präsentation der Neuerscheinungen in der Wiener Urania anwesend.

Anschließend an die Buchvorstellung gab es eine engagierte Experten-Diskussion. (PWK472/JHR)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel
Kindertag Logo

Kinder und Eltern, aufgepasst! Spielzeug-Geschäfte laden ein - am 1. Juni ist wieder Internationaler Kindertag 

Sei dabei, mach‘ mit! 190 Spielwaren-Geschäfte in ganz Österreich nehmen teil mehr

  • Transport und Verkehr
Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr

Klacska: Ja zum ökologisch wie wirtschaftlich sinnvollen Infrastrukturprojekt Lobautunnel 

Sprecher der österreichischen Verkehrswirtschaft: „Setze jetzt auf ein Einsehen bei der neuen Wiener Stadtregierung und hoffe, dass auch sie die Wienerinnen und Wiener entlasten will“ mehr

  • Information und Consulting
v.l.: Michael Pisecky (Fachgruppenobmann Wien), Eugen Otto (Otto Immobilien Gruppe), Johannes Wild (Fachgruppenobmann Niederösterreich), Fachverbandsobmann Georg Edlauer, Fachverbands-Geschäftsführerin Ursula Pernica und Obmann-Stv. Reinhold Lexer

Aktueller Immobilienpreisspiegel 2018 der WKÖ-Immobilientreuhänder präsentiert

Edlauer und Lexer informieren über aktuelle Entwicklungen und Trends der Branche – Pisecky und Wild mit Fokus auf Wien und NÖ - Otto mit Erstem Wiener Zinshausbericht mehr