th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Lohn- und Gehaltsabschluss für die Industriellen Hersteller von Produkten aus Papier und Karton

Anhebung der Löhne und Gehälter um 2,2% bis 2,3%

PROPAK
© PROPAK

Am 5.2.2020 haben sich der Fachverband PROPAK und die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) nach intensiven Gesprächen in der dritten Verhandlungsrunde auf eine Anhebung der Mindest- und IST-Löhne und -gehälter um 2,2 % bis 2,3% geeinigt. 

Der Abschluss betrifft knapp 9.500 Beschäftigte der Industrie, wird mit 1. März 2020 wirksam und hat eine Laufzeit von 12 Monaten.

Das könnte Sie auch interessieren

BSBV-Obmann Bernd Spalt

Bernd Spalt neuer Obmann der Bundessparte Bank und Versicherung

Wahl erfolgte einstimmig - Dank an Vorgänger Treichl, insbesondere für dessen erfolgreichen Einsatz zur Reduktion der überproportionalen Bankenabgabe in Österreich mehr

Flugzeug

Laudamotion-Verhandlungen gescheitert

500 Jobs gehen verloren - Nachbesserungen durch das Unternehmen in den Verhandlungen von über 30 Prozent bei Einstiegsgehältern mehr