th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Leitl: „Hundstorfer war ein großartiger Sozialpartner und Mensch“

Große Trauer über das Ableben von Rudolf Hundstorfer

Die Sozialpartner Rudolf Hundstorfer und Christoph Leitl
© WKÖ Die Sozialpartner Rudolf Hundstorfer und Christoph Leitl

Tief betroffen über das plötzliche Ableben von Rudolf Hundsorfer ist der Präsident der Europäischen Wirtschaftskammer EUROCHAMBRES Christoph Leitl, der als früherer Wirtschaftskammer-Präsident oft und eng mit dem früheren ÖGB-Präsidenten und Sozialminister zusammengearbeitet hat: „Rudi Hundstorfer war ein großartiger Partner und Mensch. Mit ihm haben die Sozialpartner viel bewegt, zum Beispiel bei der Jugendbeschäftigung. Er fehlt uns in Österreich.“ 

Während der Weltwirtschaftskrise 2008/2009 beispielsweise war die Initiative Weiterbildung statt Arbeitslosigkeit als Gemeinschaftswerk zwischen Regierung und Sozialpartnern eine Glanzleistung und weltweit einmalig. Leitl: „Österreich hat damit die Krise am besten gemeistert.“ 

„In diesen schweren Stunden gelten meine Gedanken insbesondere seiner Familie, der ich meine aufrichtige Anteilnahme ausspreche“, so Leitl abschließend. (PWK420/SR)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Steuerreform
Rolf Gleißner, WKÖ-Experte für Sozialpolitik

"Österreich braucht rasch eine weitere Senkung der Lohnnebenkosten"

WKÖ-Experte Gleißner über notwendige Änderungen in Österreich. mehr

  • News
GSV Mag. Mariana Kühnel, M.A.

Kühnel: Digitale Transformation ist das Um und Auf für den Wirtschaftsstandort!

FFG-Forum: „Kettenreaktion“ für flächendeckende Digitalisierungs- und Innovationskultur initiieren – Förderinitiativen für Künstliche Intelligenz wünschenswert mehr