th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kurt Maier wird neuer Austropapier Präsident

Seit Anfang Juni 2020 ist Kurt Maier (CEO der Heinzel Group) neuer Präsident von Austropapier, der Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie - Er folgt in dieser Funktion Christian Skilich nach, der die österreichische Papierindustrie seit 2018 national und international vertreten hat

Austropapier-Präsident Kurt Maier
© Austropapier Austropapier-Präsident Kurt Maier

Mit Kurt Maier, CEO der Heinzel-Gruppe, tritt nun ein weiterer profilierter Vorstand und Branchenkenner an die Spitze der Interessenvertretung der Papierindustrie (Austropapier). Der 1961 geborene Grazer promovierte 1991 an der TU Graz zum Doktor. Von 2005 bis 2016 stand er der Zellstoff Pöls AG vor, zuerst als Finanzvorstand, später als Vorstandsvorsitzender. Danach wechselte er in die Heinzel Gruppe, die er seit 2016 als CEO leitet. 

„Herausforderungen als Chancen begreifen“

Als sein Ziel für seine zwei jährige Präsidentschaft nennt Maier: „Wir leben in herausfordernden Zeiten. Klimakrise und Corona-Pandemie haben enorme Auswirkungen auf unsere Branche. Die Papierindustrie hat sich in den letzten Jahren zu einer Leitbranche der Bioökonomie entwickelt. Diesen Weg müssen wir konsequent weitergehen und so die Herausforderungen als Chancen begreifen.“

Christian Skilich wechselte gleichzeitig mit seiner Abgabe der Austropapier- Präsidentschaft von der Mondi Group in den Lenzing-Vorstand. Er ist bei Lenzing für den Bereich „Faserzellstoff und Holzrohstoffe“ zuständig.

Das könnte Sie auch interessieren

Pakete

Österreichischer Handel gegen späteren Wegfall der Freigrenze für Pakete aus Nicht-EU-Staaten

Handel gegen Plan der EU-Kommission, Abschaffung der 22-Euro-Freigrenze bei Paketen aus Drittstaaten zu verschieben - Handelsobmann Peter Buchmüller: “Je früher, desto besser” mehr

Kellner

Pulker begrüßt umfangreiches Wirte-Hilfspaket zur Förderung der Gastronomie

Präsentierte Entlastungsmaßnahmen umfassen langjährige Forderungen der Branche und legen wichtige Basis für erfolgreiche Wiederöffnung der Gastronomie-Betriebe mehr