th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kopf gratuliert den neuen Vorsitzenden des Dachverbands der Sozialversicherungsträger

Mit Peter Lehner und Ingrid Reischl stehen neuer SV-Struktur erfahrene Persönlichkeiten vor

Handshake
© WKÖ

„Ich freue mich, dass wir mit Peter Lehner als neuem Vorsitzenden des Dachverbands der Sozialversicherungsträger und Ingrid Reischl als seiner Stellvertreterin erfahrene Persönlichkeiten gewinnen konnten. Peter Lehner kennt die Bedürfnisse der Selbständigen und Arbeitgeber in- und auswendig, Ingrid Reischl wiederum jene der Beschäftigten. Das sorgt für Ausgewogenheit, und der Erfahrungsschatz wird einen professionellen Veränderungsprozess gewährleisten“, sagt Karlheinz Kopf, Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Die operative Arbeit in den neuen Strukturen der Sozialversicherung – seit 1. Jänner gibt es schlankere und effizientere Strukturen mit fünf statt 21 Trägerorganisationen – könne nun „mit Schwung beginnen“.

SV-Reform mit Leben füllen

Kopf betont, dass mit der Ernennung von Peter Lehner und Ingrid Reischl nun „die besten Voraussetzungen geschaffen sind, um die SV-Reform mit Leben zu füllen“ und ist zuversichtlich, dass die erwarteten Effizienzsteigerungen zumindest mittelfristig realisiert werden können. „Und diese Einsparungseffekte werden bei den Versicherten ankommen, Betriebe sowie Beschäftigte werden daher gleichermaßen von der Reform profitieren.“ (PWK014/DFS)  

von

Das könnte Sie auch interessieren

Die Teilnehmer von WorldSkills 2019 mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, WKÖ-Präsident Harald Mahrer und weiteren hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft und Politik

Bundespräsident zu WorldSkills-Fachkräften: Ihre Fertigkeiten sind Basis unseres wirtschaftlichen Erfolgs

WKÖ-Präsident Harald Mahrer: „Ihr seid Vorbilder für die vielen jungen Menschen auf dem Weg in die Berufswelt“ mehr

Doppelbesteuerungsabkommen mit Argentinien unterzeichnet

Ab Anwendbarkeit verbesserte Wirtschaftsbeziehungen erwartet mehr