th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Keystone habits: Wie sich erfolgreiche Führungskräfte verhalten

WIFI und M/O/T® Management School laden zum Businessmanagement-Kongress 2018 vom 23.-24. November in Klagenfurt

Führungskraft
© WKÖ

Seit nunmehr zehn Jahren beschäftigt sich der Businessmanagement-Kongress von WIFI Österreich und M/O/T® Management School der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt aus unterschiedlichen Perspektiven damit, was erfolgreiches Führen ausmacht. „Wenn eines klargeworden ist, dann ist es die Tatsache, dass Leadership nichts mit der Position an sich zu tun hat, sondern viel mehr mit Persönlichkeit, Einstellung und Verhalten“, erklärt WIFI Österreich-Kurator Mag. Markus Raml. „Führen ist demnach eine Profession und ein Haltungskapital, das in einem Spannungsfeld von Macht und Verantwortung stets auf heraufordernde Proben gestellt wird.“ 

Verhaltens-Highlights aus 10 Jahren

Zum heurigen 10-Jahres-Jubiläum des Kongresses, der sich wie immer an die Absolventinnen und Absolventen der gemeinsamen Master-Programme von WIFI Österreich und M/O/T® sowie an alle interessierten Führungskräfte und Unternehmer/innen richtet, versammeln sich ausgewählte Vortragende aus 10 Jahren zu besonderen Highlights. „Viele international renommierte Referentinnen und Referenten haben beim Businessmanagement-Kongress vorgezeigt, welche Verhaltensweisen sich Führungskräfte auf dem Weg nach oben aneignen“, erläutert M/O/T®-Direktor ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Robert Neumann. „Einige haben wir nochmals eingeladen. Ich freue mich auf ihre aktuellen Impulse und Inputs, welches Denken und Handeln im Umgang mit sich selbst und anderen Energie, Identifikation und Leidenschaft erzeugt und somit zum Erfolg führt.“

Die Referenten des 10. Businessmanagement-Kongress „Keystone habits erfolgreicher Führungskräfte“:

  • Dr. Lars Vollmer
    „Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen”
    Der Unternehmer und Bestsellerautor ist Gründer von intrinsivy.me, dem größten offenen Thinktank für die neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung im deutschsprachigen Raum. 

  • Univ.Prof. Dr. oec. Hans A. Wüthrich
    „Führung Quo Vadis – was passiert, wenn nichts passiert?”
    Der Inhaber des Lehrstuhls für internationales Management an der Universität der Bundeswehr München und Privatdozent in St. Gallen bringt spannende Inputs aus seiner Coaching-Tätigkeit für Organisationen und Führungskräfte ein.

  • Emilio Galli-Zugaro
    „Keystone Habits für Führung im digitalen Zeitalter“
    Bis 2015 war Emilio Galli-Zugaro weltweiter Leiter der Unternehmenskommunikation des Allianz Konzerns, heute coacht er Vorstände und Aufsichtsräte von DAX-30 Unternehmen und teilt seine Expertise in effizientem Führungsverhalten.

  • Univ.Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger
    „In der Gegenwart für zwei verschiedene Zukünfte rüsten“
    Der international anerkannte Genetiker reüssiert auch als Autor: Sein Buch „Die Durchschnittsfalle“ ist bereits sein dritter Bestseller und wurde zum beliebtesten Sachbuch gewählt.

  • Urs Meier
    „Zwischen den Fronten – Entscheidungen unter Druck“
    Viele Jahre gehörte er zu den weltbesten Schiedsrichtern – seit 2004 engagiert sich Urs Meier für die systematische Professionalisierung der internationalen Unparteiischen. Heute ist er vor allem als Fußball-Experte und Kommentator bekannt.

  • Dr. phil. Maja Storch
    „Die Mañana-Kompetenz: Auch Powermenschen brauchen Pause“
    Die Diplompsychologin, Psychoanalytikerin und Trainerin ist Inhaberin des Instituts für Selbstmanagement und Motivation Zürich ISMZ und hat das Zürcher Ressourcen Modell ZRM mitentwickelt. 

  • Jolly Kunjappu
    „Make the best of you – Entdecke deine Möglichkeiten“
    Der gebürtige Inder und Weltklasse-Percussionist, der unter anderem mit den Rolling Stones performte, ist Master of Marketing und Management. Heute arbeitet er als Motivationstrainer unter anderem für das BMW Formel-1-Team.

Anmeldung zum Kongress

WIFI Salzburg: Tel. 0662 8888-424, eMail: info@wifisalzburg.at

Teilnahmegebühr: EUR 500,-; für Absolventinnen und Absolventen der gemeinsamen Master-Programme EUR 300,-

Detaillierte Informationen unter: wifi.at/bmkongress und mot.ac.at
(PWK767/us)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • EU-Panorama

EU-Panorama vom 19. Oktober 2018

EU-Sozialpartnergipfel: Europa braucht eine klare Handelspolitik, Klarstellungen zum Brexit und Investitionen in Ausbildung mehr

  • News
Das 1x1 für Unternehmen, die in Kreativleistungen investieren

Das 1x1 für Unternehmen, die in Kreativleistungen investieren 

KAT-Leitfaden erklärt, wie man vom Kreativwirtschaftseffekt profitiert mehr