th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Junior Sales Champion 2018 – Das sind Österreichs Top-Nachwuchsverkäufer 

Österreichfinale des Bundeswettbewerbs für Einzelhandelslehrlinge „Junior Sales Champion“ – Handelsobmann Peter Buchmüller: „Die Leistungen können sich sehen lassen“

Junior Sales Champion 2018: Simone Andrich, Adrian Winkel und Stefan Ronacher
© WKS/Neumayr Junior Sales Champion 2018: Simone Andrich, Adrian Winkel und Stefan Ronacher

Selbstbewusst, kompetent und freundlich: So präsentierten sich die 18 Teilnehmer des Junior Sales Champion - das ist der Bundeswettbewerbs für Einzelhandelslehrlinge -  dem Publikum. Der Junior Sales Champion 2018 fand jüngst im WIFI Salzburg statt. Diese 18 Kandidaten aus ganz Österreich waren bei den Bundesländer-Finalbewerben zum Junior Sales Champion 2018 als Sieger hervorgegangen. 

Beim Junior Sales Champion bewertet die Expertenjury neben dem professionellen Beratungsgespräch auch die Warenpräsentation und den Gesamteindruck der Kandidaten. Der Umgang mit einer überraschend eintreffenden englischsprachigen Kundin wird ebenfalls berücksichtigt. 

Profis in Aktion - Das sind Österreichs Top-Nachwuchsverkäufer

Die meisten Punkte und damit den ersten Platz beim Junior Sales Champion holte sich der Vorarlberger Adrian Winkel. 
Platz 2 ging an die Steirerin Simone Andrich, Stefan Ronacher aus Zell am See landete auf dem dritten Platz. 

Die Konkurrenz aus dem übrigen Teilnehmerfeld war für die drei auf den Stockerlplätzen sehr stark. Die Bewertung war für die Jury eine Herausforderung, weil ausschließlich Profis am Werk waren. Letztendlich haben Nuancen den Unterschied ausgemacht.

„Die Leistungen von Österreichs Handelslehrlingen - nicht nur beim Junior Sales Champion - können sich sehen lassen“, zeigt sich Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel der WKÖ, erfreut: „Der Junior Sales Champion hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Schaufenster für die Besten der Besten entwickelt.“ Gemeinsam mit Jörg Schielin, dem Leiter des Bildungspolitischen Ausschusses der Bundessparte Handel und Johann Peter Höflmaier, dem Geschäftsführer der Sparte Handel in der WK Salzburg und Gastgeber des Junior Sales, hebt Handelsobmann Buchmüller hervor: „Die Karrierechancen der Finalisten sind ausgezeichnet. Die Dienstgeber müssen gut auf ihre Teilnehmer aufpassen – sie sind am Markt sehr begehrt.“

Jörg Schielin, der Leiter des Bildungspolitischen Ausschusses der WKÖ-Bundessparte Handel, betonte: „Die 18 Teilnehmer sind nicht nur Botschafter für ihren Betrieb, sie haben auch die Branche hervorragend vertreten. Für mich ist jeder ein Sieger, weil er oder sie einer der besten von insgesamt 15.000 Lehrlingen im österreichischen Handel ist.“

Preise gab es für alle Teilnehmer/-innen im Finale 

Sieger Adrian Winkel durfte sich über Reisegutscheine im Wert von 1.000 Euro und ein zweitägiges Verkaufstraining samt Buch zum Thema Verkauf freuen, die Zweitplatzierte Simone Andrich bekam Reisegutscheine in Höhe von 600 Euro sowie ebenfalls zwei Bücher zum Thema Verkauf. Stefan Ronachers dritter Rang wurde mit 400 Euro in bar und einem Buch zum Thema Verkauf belohnt. Bücher und Verkaufstraining wurden von der Firma Oh Norman gesponsert.

Preise gab es auch für die übrigen Teilnehmer/-innen am Finale des Junior Sales Champion 2018: Sie erhielten neben Pokalen, Urkunden und kleinen Geldpreisen Beauty-Produkte der Drogeriemarktkette dm sowie Rucksäcke gefüllt mit Energy-Drinks, Bio-Nahrungsmitteln und WIFI-Give-Aways.

Wie geht es für die Junior Sales 2018-Gewinner weiter?

Die drei Erstplatzierten beim Junior Sales Champion 2018, Adrian Winkel, Simone Andrich und Stefan Ronacher, werden Österreich beim Junior Sales Champion International vertreten, der am 14. November 2018 im WIFI Salzburg über die Bühne geht. Dort treten sie gegen Jungverkäufer aus Bayern, der Schweiz und aus Südtirol an. (PWK697/JHR)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr
Ausgezeichnete Logistik: WKÖ-Spartenbomann Klacska gratuliert den HERMES-Preisträgern

Ausgezeichnete Logistik: WKÖ-Spartenbomann Klacska gratuliert den HERMES-Preisträgern 

Prämierungen in den Kategorien Logistik und Entrepreneur an Fercam AG und Wolfgang Niessner von Gebrüder Weiss mehr

  • Transport und Verkehr
Die erfolgreiche österreichische Teilnehmerin Michaela Dužić und Experte Günter Fridrich

Erfolgreiche Teilnahme der Spediteure an den diesjährigen Euro Skills 

Speditionsbranche erstmals bei den Berufseuropameisterschaften dabei - Michaela Dužić von der Spedition Kühne und Nagel holt Silber mehr