th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

JUST 2 JOB: Erfolgreiche Unterstützung für überregionale Qualifizierung

Seit 25 Jahren unterstützen WKÖ und ÖGB Arbeitssuchende mit der gemeinsamen Branchenstiftung AUFLEB. Mit der neuen Arbeitsstiftung JUST 2 JOB wird nun der Fokus auf die überregionale Qualifizierung junger Erwachsener gelegt

Tischlermeister und Lehrling
© Envato

Die Corona-Pandemie stellt die heimischen Unternehmen sowie die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer seit Monaten vor große Herausforderungen. Qualifizierungsmaßnahmen und Umschulungen sind nicht zuletzt deswegen ein wichtiges Mittel, Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen.

Hier kommt die 1995 von den Sozialpartnern ÖGB und WKO gegründete Branchenstiftung AUFLEB ins Spiel. Seit ihrer Gründung konnte AUFLEB durch Berufsorientierungs-, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Unterstützung bei der aktiven Arbeitssuche bisher rund 2.000 arbeitslosen Menschen zu einem neuen Arbeitsverhältnis oder einem Lehrabschluss verhelfen.

Unterstützung für junge Erwachsene

Mit JUST 2 JOB, der im Herbst gegründeten Implacement–Zielgruppenstiftung für junge Erwachsene von 20 bis 30 Jahren, werden jungen Erwachsenen ohne bzw. mit nicht mehr verwertbarer Berufsausbildung unterstützt und begleitet. Ziel ist eine berufliche (Höher-)Qualifizierung mit Lehrabschluss und anschließendem Dienstverhältnis. Spezifische Unterstützungspakete für WiedereinsteigerInnen sowie arbeitslose junge Erwachsene mit dem Wunsch nach überregionaler Ausbildung stehen zusätzlich zur Verfügung.

Durch verkürzte Lehrausbildungen in den Betrieben und unter Berücksichtigung beruflicher Vorerfahrungen erhalten die jungen Menschen eine berufliche Ausbildung und die Betriebe auf diese Weise wichtige Unterstützung bei der Besetzung ihrer offenen Fachkräftestellen. Während der Ausbildung in einem Praktikumsbetrieb, im Idealfall beim künftigen Arbeitgeber, bietet JUST 2 JOB eine unterstützende Betreuung sowie begleitende Maßnahmen (z. B. Deutschkurse, Lernbegleitung in der Berufsschule, …) an.

Schwerpunkt auf überregionale Qualifizierung

Künftig widmet sich die Implacementstiftung auch dem Thema "überregionale Qualifizierung". Junge mobile Erwachsene, die bereit sind für den Praktikums- und anschließend Arbeitsplatz ihren Wohnsitz zu verlegen, wird ein umfangreiches "Mobilitäts-Paket" zur Seite gestellt.

Das Mobilitätspaket umfasst:

  • Beitrag zu den Übersiedlungskosten
  • Beitrag zu den Miet- und Wohnungskosten
  • Beitrag zu Fahrtkosten von Wohnort zu Praktikumsbetrieb
  • sonstige Unterstützungsleistungen im Sinne eines Casemanagements (insbesondere in Bezug auf Wohnungssuche, Behördenwege, örtlicher Ratgeber, etc.).

Es ist weiters geplant, dass AUFLEB die Erfahrungen und Ressourcen des von der WKÖ und dem AMS Wien 2015 ins Leben gerufenen Projekts b.mobile nutzt, das sich seit damals dem Thema überregionaler Vermittlung auf offene Lehrstellen, speziell im Westen Österreichs widmet.

Alle Informationen zu AUFLEB und zu JUST 2 JOB, der Implacement-Zielguppenstiftung für junge Erwachsene finden Sie hier.


Das könnte Sie auch interessieren

Corona Test

Druck auf die Betriebe steigt: Wirtschaftsvertreter fordern Freitesten

WKÖ-Gastronomieobmann Pulker und Bundesinnungsmeister Eder: Ausfälle von Mitarbeitern wegen Quarantäne verursachen Personalengpässe mehr

Unternehmerin mit Kind

WKÖ-Schultz: Anpassung beim einkommensabhängigen Kinderbetreuungsgeld ist wichtige Unterstützung für Unternehmerinnen

Für Geburten ab 1. Jänner 2021 kann für die Berechnung des Kindergeldes auch der Einkommenssteuerbescheid aus 2019 herangezogen werden mehr