th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Innovationen und neue Märkte im Mittelpunkt des Exporttags 2019 

Beim Gipfeltreffen der heimischen Exportwirtschaft am 25. Juni in Wien stehen 70 WKÖ-Wirtschaftsdelegierte für persönliche Beratung zur Verfügung

Exporttag 2019
© WKÖ

Am 25. Juni 2019 ist die Welt zu Gast in der Wirtschaftskammer Österreich: Beim 17. Exporttag bringt die Wirtschaftskammer die geballte Markt- und Innovationskompetenz, der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, ihrer Außenwirtschafts- und Innovationsagentur, nach Wien. 

WKÖ-Wirtschaftsdelegierte informieren über Länder und Märkte

Das alljährliche Highlight: Die 70 aus allen Teilen der Welt angereisten WKÖ-Wirtschaftsdelegierten stehen vor Ort für persönliche Beratungen zur Verfügung und geben Einblicke in die jeweiligen Länder und Märkte. Für exportorientierte Unternehmen ist es eine ideale Möglichkeit, um sich einen Überblick über Geschäftschancen, aktuelle Trends und Entwicklungen in den Auslandsmärkten zu verschaffen und individuelle Anliegen zu besprechen. 

Keynote von Zukunftsforscher Jesse Hirsh

Die Keynote von Zukunftsforscher Jesse Hirsh zur Zukunft von Innovation, Autorität und KI sowie eine Exportmesse mit über 30 Informationsständen exportnaher Dienstleister sind weitere Höhepunkte am Exporttag 2019. Zusätzlich werden in sechs Info-Sessions internationale Zukunftstrends diskutiert: Von der Zukunft der Gesundheit und der Arbeit über die des Handels und des Marketings bis hin zur Zukunft der Datensicherheit und der Sharing Economy.

"Mit dem Exporttag beweisen wir eindrucksvoll, dass wir unsere Unternehmen bei der Bearbeitung von Auslandsmärkten bestens unterstützen. Unsere Expertinnen und Experten stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite."
Michael Otter, Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

Das internationale Netzwerk erweitern

3.000 Besucher und 2.800 Beratungsgespräche – die Zahlen des Vorjahres sprechen eine eindeutige Sprache und unterstreichen die anhaltende Bedeutung des Exports für die österreichische Wirtschaft. „Österreichs größte Exportveranstaltung eignet sich perfekt für Unternehmen, um ihr internationales Netzwerk zu erweitern und sich über neueste Trends zu informieren – und das kompakt, effizient, an einem Tag“, betont Otter.

Anmeldung und Informationen

Anmeldung und weitere Informationen zum Exporttag 2019 am 25. Juni 2019 unter exporttag.at. Der Eintritt ist frei. (PWK309/FS)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Internationales
Haus der Wirtschaft

Lateinamerika-Tag in der WKÖ: „Latin America meets Vienna“ 

Markt von 500 Mio. Einwohnern – Rekordexporte in Höhe von 2,9 Mrd. Euro – WKÖ-Wirtschaftsdelegierte informieren über Geschäftschancen mehr

  • Internationales
Datenstrom

„Applied Artificial Intelligence Conference“ 2019 in der WKÖ zu KI und maschinellem Lernen 

Am 27. Mai 2019 im Haus der Wirtschaft – Konferenz zeigt konkrete Anwendungen und Innovationspotenziale für Betriebe mehr