th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Industrie-Obmann Menz: Industrieprodukte „Made in A“ sind weltweit erfolgreich! 

Gratulation an Exportpreisträger AVL List GmbH, Silber an TGW Logistics Group GmbH und Bronze an BRP Rotax GmbH & Co KG 

©

„Herzliche Gratulation den Siegern des Exportpreises 2017 der Bundessparte Industrie. Die Exporte unserer Betriebe sind der Turbo für den heimischen Standort und die Basis des wirtschaftlichen Erfolges in Österreich“ betonte heute, Dienstag, der Obmann der Bundessparte Industrie, Sigi Menz. Gold ging gestern, Montag, im Rahmen der Exporters' Nite an AVL List GmbH, Silber an TGW Logistics Group GmbH und Bronze an BRP Rotax GmbH & Co KG. „Unsere Betriebe sind Player auf den Weltmärkten, Industrieprodukte made in A weltweit gesucht. Deshalb gilt es, diesen Betrieben Rückenwind zu geben und sie zu stärken, noch mehr in Forschung und Entwicklung zu investieren und den Exporterfolg durch innovative Produkte weiter auszubauen“, so Menz. 

Industrie entwickelt sich dynamisch

„Wir sehen, dass die konjunkturelle Dynamik zunimmt. Laut WIFO stieg im Vorquartal das BIP um 0,6 Prozent und um 1,6 Prozent im Jahresvergleich. Dies zeigt, dass sich die Industrie dynamisch entwickelt – und die nun prämierten drei heimischen Industriebetriebe sind Teil dieser dynamischen Entwicklung. Sie sind Vorzeigebetriebe und Erfolgsbeispiele heimischer Industriebetriebe“, so Menz abschließend. (PWK533/us)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Newsportal Crowdinvesting: Im 1. Halbjahr 2017 bereits 56 Projekte mit knapp 19,2 Mio. Euro finanziert 

Crowdinvesting: Im 1. Halbjahr 2017 bereits 56 Projekte mit knapp 19,2 Mio. Euro finanziert 

Fachverband Finanzdienstleister präsentiert Crowdinvesting-Halbjahrs-Statistik - Pöltner: Steigerung um 60% gegenüber dem Vorjahr mehr

  • Information und Consulting
Newsportal Fachverband Finanzdienstleister: „Es ist nicht alles Gold was glänzt“ 

Fachverband Finanzdienstleister: „Es ist nicht alles Gold was glänzt“ 

Posselt warnt vor unseriösen Angeboten bei der Vermittlung von Gold  mehr

  • Transport und Verkehr
Newsportal Sozialpartner: 1.500 Euro Mindestlohn auch für ArbeiterInnen im Kleintransportgewerbe 

Sozialpartner: 1.500 Euro Mindestlohn auch für ArbeiterInnen im Kleintransportgewerbe 

Gewerkschaft vida und Fachverband für das Güterbeförderungsgewerbe in der WKÖ: Weiterer Einigung beweist Willen zu gemeinsamen Lösungen mehr