th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Herz: Turnuswechsel in der 24h-Betreuung nun gesichert

Einvernehmen zwischen Österreich und Rumänien 

Pflege
© WKÖ

„Das Österreichische System der 24 Stunden-Betreuung bewährt sich seit seiner Einführung vor mehr als zehn Jahren. Durch diese Verbindung ist es nun möglich, den Wechsel im Turnus und damit den Austausch der Betreuungskräfte zu gewährleisten. Die vergangenen Wochen waren insbesondere in der 24 Stunden-Betreuung für alle Beteiligten besonders herausfordernd und konnten nur durch den besonderen Einsatz der PersonenbetreuerInnen und der Familien bewältigt werden“, so Andreas Herz, Obmann des Fachverbandes der Personenbetreuer in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). „Mit diesen klaren Rahmenbedingungen, die im Einvernehmen aller Beteiligen getroffen wurden, kann der Fachverband die Planungen für die ersten Zugverbindungen ab 10. Mai finalisieren. Alle notwendigen Informationen sind unter http://www.daheimbetreut.at/ abrufbar, parallel dazu stehen die Fachgruppen in den Bundesländern für Informationen zur Verfügung. Konkret können Buchungen unter Personenbetreuung-zug@btu.at sowohl von Agenturen als auch von Familien ohne Agenturen vorgenommen werden.“

Das könnte Sie auch interessieren

Banknoten, Banknote, Geld, Geldschein, Euro, Euroschein, Statistiken, Statistik, Unterlagen, Währung, Diagramm, Finanzen, Grafik, Stapel, Finanzwelt,

Industrie/Handel fordern Schutzschirm für Waren-Kreditversicherungen

WKÖ-Bundessparten: Exporte massiv von Deckungsreduktion betroffen - Standortnachteil im internationalen Wettbewerb - staatliche Unterstützung notwendig mehr

Flugzeug

Kadanka: „AUA-Hilfe muss auch Reisebüros zugutekommen“

Fachverband der Reisbüros begrüßt Erhalt der AUA – Wichtig ist jetzt Einhaltung gesetzliche Rückzahlungsverpflichtungen mehr