th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Handels-Kollektivvertrag - Verhandlungen gehen in die nächste Runde 

Sozialpartner im Handel vereinbaren Termine für weitere Verhandlungen zum Kollektivvertrag für Handelsangestellte sowie für Handelsarbeiter

Handels-Kollektivvertrag - Verhandlungen gehen in die nächste Runde
© WKÖ

Die Sozialpartner im österreichischen Handel haben sich auf weitere Termine für Kollektivvertragsverhandlungen im Handel geeinigt:  

Eine weitere, die fünfte, Verhandlungsrunde zum Kollektivvertrag für Handelsangestellte findet am kommenden Mo. (17. Dezember 2018) mit Beginn um 11 Uhr in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) statt.

Der neue Kollektivvertrag für Handelsarbeiter wird dann am Mittwoch, 19. Dezember 2018, ebenfalls im Haus der österreichischen Wirtschaft in Wien-Wieden verhandelt. (PWK869/JHR)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Angestellte im Metallgewerbe: Mindest- und Ist-Gehälter steigen zwischen 3,0 und 3,3%

Angestellte im Metallgewerbe: Mindest- und Ist-Gehälter steigen zwischen 3,0 und 3,3% 

Lehrlinge und Bezieher niedrigerer Gehälter wurden gestärkt, rahmenrechtliche Bestimmungen gelten unverändert weiter mehr

  • Industrie
Verhandlungen

Nächste KV-Verhandlungsrunde für die Metalltechnische Industrie am Donnerstag 

Knill: Sind weiterhin für einen verantwortungsvollen KV-Abschluss bereit, Stil der Gewerkschaften zum Teil sehr unseriös mehr