th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Handel begrüßt Unterstützungsmaßnahmen – WKÖ-Handelsobmann Trefelik: "Wichtiger Schritt"

Umsatzersatz und Fixkostenzuschuss II "gut, richtig und wichtig, damit bekommen auch die Händler wieder eine Zukunftsperspektive" 

Unterstüztungsmaßnahmen im Handel
© Envato

Neben Unternehmen aus der Gastronomie und Hotellerie erhalten nun auch Handelsbetriebe einen Umsatzersatz für die Zeit, in der sie nicht aufsperren dürfen. Konkret kommt es für Handelsunternehmen abhängig von Rohaufschlag, möglicher Saisonalität und Verderblichkeit der Ware, Umsatz/Ertrag-Relation und Wahrscheinlichkeit von Aufholkäufen zu einer verfassungsrechtlich gebotenen Staffelung der Umsatzentschädigung von 20 bis 60 Prozent. "Der erweiterte Umsatzersatz sowie der Fixkostenzuschuss II sorgen dafür, dass wir Händlerinnen und Händler wieder eine Zukunftsperspektive haben", so Rainer Trefelik, Obmann der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ): "Das ist gut, richtig und wichtig."  

Und Trefelik weiter: "Der österreichische Handel ist sehr vielfältig und breit aufgestellt. Daher ist die Differenzierung auch durchaus nachvollziehbar." In einem nächsten Schritt müsse es, wie angekündigt, auch eine Lösung für die indirekt betroffenen Betriebe - insbesondere den Großhandel - geben. 

An die Konsumentinnen und Konsumenten appelliert der Sprecher des österreichischen Handels, ihre Einkäufe bei den Online-Angeboten der Händler ihres Vertrauens in Österreich zu tätigen – "regional einkaufen geht auch digital" - oder Weihnachtsgeschenke nach Ende des Lockdowns in den Geschäften im ganzen Land zu erwerben. (PWK567/JHR)

Das könnte Sie auch interessieren

Erik Wolf, Lisa Weddig und Franz Hörl (v.l.n.r.)

Bergauf mit neuen Perspektiven: Optimistischer Start in die neue Wintersaison!

WKÖ-Fachverband Seilbahnen ist nach positivem Sommer zuversichtlich für den Winter - Österreich Werbung unterstützt mit 10 Mio.-Euro-Kampagne mehr

Holz

Sägeindustrie und Holzhandel: Wälder nachhaltig bewirtschaften statt stilllegen

Sägeindustrie steigert erneut Produktion, positive Prognose für 2021 mehr

WKÖ-Präsident Harald Mahrer überreicht Ö3-Kinopass

WKÖ-Präsident Mahrer übergibt „Ö3-Kinopass“ an überglückliche Gewinnerin

Neun Kinopässe für ein Jahr Gratis-Kino in ganz Österreich verlost - erfolgreiche Aktion der österreichischen Kinos  mehr