th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Härtefall-Fonds: Neue Förder-Richtlinie veröffentlicht – Antragstellung möglich – Auszahlung gestartet

Neu-Anträge können gestellt werden, Nachzahlungen für bereits abgerechnete Anträge angelaufen

Geld
© WKÖ

Die Bundesregierung hat nun die angekündigte überarbeitete Richtlinie für den Härtefall-Fonds veröffentlicht. Mit der Anhebung der Mindestförderung auf 500 Euro und dem zusätzlichen Comeback-Bonus von 500 Euro pro Monat, sowie der Verdoppelung der förderbaren Monate von 3 auf 6 bringt diese Korrektur deutliche Verbesserungen für die betroffenen Unternehmerinnen und Unternehmer. 

Aus- und Nachzahlungen erfolgen automatisch

Bei bereits eingereichten bzw. abgerechneten Anträgen ist keine neuerliche Einreichung erforderlich. Die Aus- und Nachzahlungen bei Aufrundung auf den neuen Mindestförderbetrag und beim Comeback-Bonus erfolgen automatisch. Mit der Nachzahlung des Comeback-Bonus wurde gestern bereits begonnen.

Antragsformular online verfügbar

Anträge auf Unterstützung aus dem Härtefall-Fonds können unter wko.at/haertefall-fonds eingereicht werden. Ab 16. Juni ist die Einreichung auf Förderung aus dem Härtefall-Fonds für das dritte „Corona-Monat“ (von 16. Mai bis 15. Juni) möglich. (PWK248)

Das könnte Sie auch interessieren

Eday 2020

E-Day 2020: "Brauchen Gestalter des Wandels"

Größtes Digitalisierungsevent der WKO erstmals virtuell – Keynotes von Wirtschaftsphilosoph Anders Indset und Zukunftsforscher Tristan Horx mehr

WKÖ-Präsident Harald Mahrer (r.) und Generalsekretär Karlheinz Kopf

WKÖ-Spitze: "Brauchen mehr Flexibilität und Dynamik am Arbeitsmarkt"

Präsident Mahrer und Generalsekretär Kopf präsentieren Maßnahmenpaket, um Arbeitsmarkt in Schwung zu bringen mehr