th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Grundsätzliches und Forderungen der WKÖ zum Finanzausgleich

Abteilung für Finanz- und Handelspolitik (FHP) | Wirtschaftskammer Österreich

Das System des Finanzausgleichs gleicht einem großem Verschiebebahnhof. Neben konkreten Forderungen zu den laufenden Verhandlungen werden grundsätzliche Reformüberlegungen zum System des Finanzausgleichs aufgezeigt.

Download: Grundsätzliches und Forderungen der WKÖ zum Finanzausgleich



>> zur Übersichtsseite FHP-Analysen

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
rabmer

Rabmer-Koller: EU-Wettbewerbspolitik muss Fokus auf KMU legen

EU-Wettbewerbsrat: Innovation und Digitalisierung sind entscheidend für Europas Wettbewerbsfähigkeit mehr

  • News
Nachhaltigkeitsministerium fördert Energiemanagement in KMU

Nachhaltigkeitsministerium fördert Energiemanagement in KMU 

Reduktion des Energieverbrauchs wird jetzt doppelt belohnt- Förderungen für Energiemanagementsysteme in KMU in Höhe von 5 Millionen Euro – bester Weg, um Energiekosten nachhaltig zu senken mehr

  • EU-Today

EU-Today vom 9. Juli 2018

Topinformiert: Britische Position steht − Unternehmen brauchen rasche Verhandlungsfortschritte +++ EU Ukraine Gipfel: Handelsabkommen mit Drittländern schaffen Rahmenbedingungen für Erfolg unserer Unternehmen im Ausland mehr