th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Goldene Ehrennadel für Präsident des Verfassungsgerichtshofes Gerhart Holzinger 

Leitl würdigt Holzinger mit der höchsten Auszeichnung der österreichischen Wirtschaft für herausragende Verdienste

Goldene Ehrennadel
© WKÖ

Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl verlieh heute, Montag, dem Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes, Sektionschef a.D. Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger, die Goldene Ehrennadel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Mit dieser höchsten Auszeichnung der WKÖ werden außerordentliche Verdienste um die österreichische Wirtschaft, das Land und seine Menschen gewürdigt. „Präsident Holzingers Wirken zeichnet sich durch bedingungsloses, absolutes Eintreten für den Rechtsstaat aus. Dieser konsequente Einsatz schafft Vorhersehbarkeit und Planbarkeit, was für Österreich als Wirtschaftsstandort von entscheidender Bedeutung ist“, würdigte Leitl den Juristen und bezeichnete ihn als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des Rechtsle­bens der zweiten Republik.

Holzinger, der seine berufliche Laufbahn am Institut für Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der Universität Salzburg begann, leitete ab dem Jahr 1984 den Verfassungsdienst des Bundeskanzleramtes bis er im Jahr 1995 zum Mitglied des Verfassungsgerichtshofes ernannt wurde. Von 1. Mai 2008 bis Ende 2017 war Holzinger Präsident des Verfassungsgerichtshofes. (PWK056/ES)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Frau in der Wirtschaft
Umsetzung einheitlicher Herbstferien

FiW-Schultz begrüßt Umsetzung einheitlicher Herbstferien 

Langjährige Forderung von Frau in der Wirtschaft auf Schiene gebracht mehr

  • News
E-Day 2019

Am Do., 4. April 2019, ist E-Day in der Wirtschaftskammer Österreich

Informationen zu den Themen gewerblicher Einsatz von Drohnen, Cyber Crime/IT-Security, Influencer Marketing und vieles andere – Eintritt frei, Anmeldung auf www.eday.at mehr