th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Flugabgabe halbiert

Weitere Entlastung erzielt

Nach der bereits im Jahr 2013 erfolgten Senkung der Flugabgabe konnte eine weitere Entlastung für die Flugbetriebe erzielt werden: Ab 1. Jänner 2018 halbiert sich die Flugabgabe für sämtliche Streckenkategorien (Kurzstrecke, Mittelstrecke und Langstrecke).

Fortan sind daher auf der Kurzstrecke statt 7,-  Euro künftig nur mehr 3,50 Euro fällig, auf der Mittelstrecke 7,50 Euro (statt bisher 15 Euro) und auf der Langstrecke nur mehr 17,50 Euro (statt bisher 35,- Euro). 

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
EUREM lebt effizientes Energiemanagement vor eurem

WKÖ-Meisterklasse EUREM lebt effizientes Energiemanagement vor 

26 neue Energiemanager ausgebildet - ihre Projekte verringern den jährlichen Energieverbrauch um 78 Millionen Kilowattstunden mehr

  • News
Durch 12-Stunden-Tag ändert sich bei All-In-Verträgen nichts

WKÖ stellt klar: Durch 12-Stunden-Tag ändert sich bei All-In-Verträgen nichts 

Die Arbeitszeit wird nur anders verteilt, aber nicht insgesamt erhöht - All-In-Verträge helfen, Rechtssicherheit zu schaffen mehr

  • News
Mahrer begrüßt Verhandlungsstart der EU mit Australien und Neuseeland

Export: Mahrer begrüßt Verhandlungsstart der EU mit Australien und Neuseeland 

WKÖ-Chef will „Handelsfenster öffnen“ – Gutes Signal der EU gegen Abschottungstendenzen insbesondere der USA mehr