th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Flugabgabe halbiert

Weitere Entlastung erzielt

Nach der bereits im Jahr 2013 erfolgten Senkung der Flugabgabe konnte eine weitere Entlastung für die Flugbetriebe erzielt werden: Ab 1. Jänner 2018 halbiert sich die Flugabgabe für sämtliche Streckenkategorien (Kurzstrecke, Mittelstrecke und Langstrecke).

Fortan sind daher auf der Kurzstrecke statt 7,-  Euro künftig nur mehr 3,50 Euro fällig, auf der Mittelstrecke 7,50 Euro (statt bisher 15 Euro) und auf der Langstrecke nur mehr 17,50 Euro (statt bisher 35,- Euro). 

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
Christian Mandl, Leiter der Abteilung Europapolitik in der Wirtschaftskammer Österreich

„Jeder Euro, den wir an die EU überweisen, kommt drei Mal zurück“

Ein Interview mit Christian Mandl, Leiter der Abteilung Europapolitik in der Wirtschaftskammer Österreich mehr

  • News
R20 Austrian World Summit: WKÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller und Arnold Schwarzenegger

Innovative Umwelttechnologien sind der Schlüssel zur Erreichung der Klimaziele 

WKÖ-Vizepräsidentin Rabmer-Koller tritt bei R20-Konferenz für substantielle Anreize und passende Rahmenbedingungen zum Klimaschutz ein – weltweiter CO2-Preis soll Trend zu Kohlekraftwerken stoppen mehr