th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Flexiblere Arbeitszeiten nützen allen – Betrieben, Mitarbeitern und Kunden! 

Die Wirtschaft begrüßt den Initiativantrag zum Arbeitszeitgesetz

Arbeitszeit
© WKÖ
WKÖ-Präsident Harald Mahrer
© BMDW/Marek Knopp
Mahrer: Flexiblere Arbeitszeiten nützen allen – Betrieben, Mitarbeitern und Kunden!  
WKÖ-Präsident begrüßt, dass ein lange schwelendes Problem nun im Parlament verhandelt und gelöst werden soll 

Renate Scheichelbauer-Schuster
© WKÖ
Scheichelbauer-Schuster: Flexible Arbeitszeiten bringen Vorteile für Betriebe, Mitarbeiter und Kunden  
Vernünftige Regelung im Sinne des Wirtschaftsstandortes – Ausweitung der Arbeitszeiten im Einvernehmen Betrieb und Mitarbeiter




Junge Wirtschaft
© WKÖ
JW-Groß begrüßt Arbeitszeitflexibilisierung: Willkommen im 21. Jahrhundert
Ein Meilenstein für mehr Wettbewerbsfähigkeit – vor allem für junge Unternehmen und Start-ups



Das könnte Sie auch interessieren

  • Junge Wirtschaft
Virtual Reality

JW: „Jungunternehmer im Fokus“ im VREI Café - Virtual Reality für alle 

Zweites Video aus der Serie „Jungunternehmer im Fokus“ ist on Air: Im Mittelpunkt steht diesmal das VREI Café, wo man VR-Technologie spielerisch entdecken und erleben kann mehr

  • Junge Wirtschaft
Groß begrüßt Arbeitszeitflexibilisierung:

JW-Groß begrüßt Arbeitszeitflexibilisierung: Willkommen im 21. Jahrhundert 

Ein Meilenstein für mehr Wettbewerbsfähigkeit – vor allem für junge Unternehmen und Start-ups mehr

  • News
Karlheinz Kopf tritt sein Amt als Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) an

Arbeitszeit: Karlheinz Kopf wünscht sich zu seinem Amtsantritt „Rückkehr zur sachlichen Diskussion“ 

Karlheinz Kopf ab heute WKÖ-Generalsekretär – Sozialpartnerschaft soll seriöse Debatte führen und auf Drohungen und populistische Übertreibungen verzichten mehr