th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Fehlzeitenreport 2007

Krankheits- und unfallbedingte Fehlzeiten in Österreich

Der Fehlzeitenreport ist die erste umfassende Studie über krankheits- und unfallbedingte Fehlzeiten der unselbständig Beschäftigten. Er beleuchtet die langfristige Entwicklung der Krankenstände sowie deren Struktur und Ursache.

Welche Branchen sind nun am meisten von Fehlzeiten betroffen? Besteht ein Zusammenhang zwischen Arbeitslosigkeit und Krankenstand? Welche Kosten entstehen durch Fehlzeiten? Was kann man zur Verringerung von krankheits- und unfallbedingten Fehlzeiten unternehmen?

Das könnte Sie auch interessieren

Lehrling

Mahrer: „Aktuelle Lehrlingszahlen bestätigen Aufwärtstrend im neuen Jahr“

Lehrlingsplus von 2 Prozent im Jänner – neue WKÖ-Lehrlingsinitiative für mehr Respekt – jeder zweite Lehrling hat drei Monate nach Ausbildung einen Job mehr