th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Exportpreis 2021: Österreichs beste Exporteure auf der Bühne

Wirtschaftskammer Österreich würdigt Unternehmen, die durch ihr internationales Engagement den wirtschaftlichen Aufschwung in Österreich vorantreiben

WKÖ
© WKÖ

Im Rahmen der "Exporters‘ Nite" anlässlich des 19. Exporttages 2021 zeichnete die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) heuer wieder heimische Unternehmen aus, die durch ihr internationales Engagement den wirtschaftlichen Aufschwung in Österreich vorantreiben. Die Verleihung der Exportpreise erfolgte durch Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer. Durch den abwechslungsreichen Abend im Museumsquartier führte Entertainer Alfons Haider.

Glanzvolle Ehrung erfolgreicher Exporteure

Mit dem Exportpreis werden alljährlich überdurchschnittliches Engagement und Erfolge heimischer Unternehmer im Ausland gewürdigt. Für den Leiter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA Michael Ottter auch ein wichtiges Zeichen im Inland: "Der Export schafft ja vor allem eine nachhaltige Wertschöpfungskette in Österreich und das bedeutet unter anderem das jeder zweite Job direkt oder indirekt von der Außenwirtschaft abhängig ist!“

Zum ersten Mal wird ein Unicorn geehrt

Mit GoStudent erhält das erst zweite Unicorn aus Österreich den ersten Preis in der Kategorie Information und Consulting. Als Unicorn wird ein Startup bezeichnet, dass eine Marktbewertung von über einer Milliarde erreicht – die Wiener Lernplattform liegt bereits bei 1,4 Milliarden – ein Ende des Höhenfluges ist nicht absehbar!

Der Global Player Award geht dieses Jahr an Palfinger und zeichnet erfolgreiche Internationalisierungsbemühungen aus. Das Salzburger Unternehmen setzte hier ganz neue Maßstäbe – trotz Pandemie.

Eine Vielzahl an Einreichungen wurden von einer Expertenjury anhand der Exportleistungen der vergangenen Jahre beurteilt.

Der 27. Exportpreis wird in acht Kategorien vergeben: Gewerbe & Handwerk, Handel, Industrie, Information & Consulting, Transport & Verkehr, Global Player Award, Global EcoVision Award und Expat Award. (PWK337/MK)


Die Gewinner des Exportpreises 2021 in den acht Kategorien:

Kategorie: Gewerbe und Handwerk

  • GOLD Frauscher Sensortechnik GmbH
  • SILBER Neuhofer Holz GmbH
  • BRONZE KECKEX GmbH

Kategorie: Handel

  • GOLD niceshops GmbH
  • SILBER agromed Austria GmbH
  • BRONZE Gantner Pigeon Systems GmbH

Kategorie: Information und Consulting

  • GOLD GoStudent GmbH
  • SILBER Wastewater Solutions Group GmbH
  • BRONZE Augmensys GmbH

Kategorie: Industrie

  • GOLD EREMA GmbH - EREMA Engineering
  • GOLD Greiner Bio-One GmbH
  • SILBER Kotanyi GmbH

Kategorie: Transport und Verkehr

  • GOLD Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H
  • SILBER Felbermayr Transport- und Hebetechnik GmbH & Co KG
  • BRONZE Pink Aviation Services Luftverkehrsunternehmen GmbH & Co KG

Kategorie: Global Player Award

  • GOLD Palfinger AG

Kategorie: Global Ecovision Award

  • GOLD Binder Beteiligungs AG

Kategorie: Expat Award

  • GOLD Günter Hörtler, Director Plasser Far East Limited

Das könnte Sie auch interessieren

"3 Hours of Innovation" bringt am 30. September heimische Innovation auf die Bühne

"3 Hours of Innovation" bringt am 30. September heimische Innovation auf die Bühne

Event der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der WKÖ prämiert "Born Global Champions" 2021 – Hochrangig besetzte Panels diskutieren über wirtschaftsrelevante Zukunftsthemen mehr

Fertigstellung Rohbau Österreich Pavillon (c) Expo Austria

Von der Uni zum Unternehmen — Spin-offs auf der Weltausstellung in Dubai

Überschwemmungen, Hagelstürme, Hitzewellen: Außergewöhnliche Wetterereignisse. Was man technologisch gegen den Klimawandel tun kann, zeigen österreichische Spin-offs auf der EXPO mehr