th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

EuroSkills, die EM der Berufe, wird verschoben!

Die Europameisterschaft der Berufe in Graz wird aufgrund der aktuellen COVID Situation auf unbestimmte Zeit verschoben

EuroSkills 2020 wird verschoben
© EuroSkills 2020 GmbH

Die 7. Berufseuropameisterschaften EuroSkills Graz 2020 hätten heuer erstmals in Österreich stattfinden sollen. Junge, hoch talentierte Fachkräfte im Alter von bis zu 25 Jahren stehen bei den Meisterschaften im Mittelpunkt und zeigen in den Berufsfeldern aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung ihr Können. Die europäische Leistungsschau der besten Fachkräfte Europas wurde bereits von Herbst 2020 auf Jänner 2021 verlegt.

Die ständig steigende Anzahl an Covid-19 positiv getesteter Personen in Europa, zahlreiche internationale wechselseitige Reiswarnungen und die derzeitigen Einschränkungen führen nun allerdings zu einer neuerlichen Verschiebung von EuroSkills 2020. Dieses Mal auf unbestimmte Zeit. Rund ein Drittel der jungen Fachkräfte musste bereits im Vorfeld die Teilnahme absagen, womit eine faire, ausgeglichene und spannende Europameisterschaft nicht gewährleistet gewesen wäre.

"Die aktuelle Situation ließ uns leider keine andere Wahl, als EuroSkills neuerlich zu verschieben. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wir wollen die Berufs-EM in Graz auf jeden Fall nachholen. Derzeit sind wir mit den internationalen Verantwortungsträgern in intensivem Austausch", erläutert Josef Herk, Aufsichtsratsvorsitzender der EuroSkills 2020 GmbH.

Das Team der EuroSkills 2020 arbeitet bereits mit Hochdruck daran, möglichst bald einen neuen Termin bekannt geben zu können.

Weitere Details finden Sie in der Presseaussendung.

Das könnte Sie auch interessieren

Stephan Schwarzer, Leiter der Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)

Schwarzer: Fordern Verantwortung für europäische Arbeitsplätze, soziale Stabilität und Beitrag zum weltweiten Klimaschutz

Verschärfte Klimaziele mit fehlender Folgenabschätzung lähmen Investitionen - EU selbst säumig beim Schaffen der Voraussetzungen für saubere Energie mehr