th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Erfolgsstory „WK-Gründertage“: 2.800 Interessierte machen sich fit für die Selbständigkeit 

Besucherrekord bei den Veranstaltungen - vom Businessplan über Finanzierung bis zu Rechtsfragen

Gründertage 2019
© Gründerservice Österreich

Mit einem Rekord von insgesamt 2.800 Besuchern gingen die 11. „Gründertage“ der Gründerservices der Wirtschaftskammern vom 29. März bis 6. April über die Bühne. Bei kostenlosen Veranstaltungen in ganz Österreich konnten sich Interessierte über Unternehmensgründung und Selbstständigkeit informieren. Auf sie warteten die wichtigsten Infos rund um die Themen Businessplan, Finanzierung und Förderung, rechtliche Voraussetzungen oder Schritte der Gründung.

Online-Hilfen beim Schritt in die Selbständigkeit: 

www.gruenderservice.at/onlineservices

Das Gründerservice unterstützt mit individuellen Beratungen und einem umfassenden Angebot an Service-Tools vor und beim Schritt in die Selbständigkeit: von der Mindestumsatzberechnung über den Rechtsformratgeber und einem SV- und Steuerrechner gibt es in allen Gründungsphasen Unterstützung.

Gründerservice ist und bleibt die Anlaufstelle Nummer 1 für Österreichs Gründer

Wer Fragen hat, ist beim Gründerservice genau richtig und findet kompetente Ansprechpartner in jedem Bundesland: Ganzjährig professionelle, persönliche  und kostenlose Beratungen unterstützen beim Start ins Unternehmertum. An den über 90 Standorten gab es 2018 österreichweit 228.000 Kontakte, 43.400 Beratungen und 38.000 elektronische Gewerbeanmeldungen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
E-Day 2019

Am Do., 4. April 2019, ist E-Day in der Wirtschaftskammer Österreich

Informationen zu den Themen gewerblicher Einsatz von Drohnen, Cyber Crime/IT-Security, Influencer Marketing und vieles andere – Eintritt frei, Anmeldung auf www.eday.at mehr

  • Frau in der Wirtschaft
Frau in der Wirtschaft

Bernadette Hawel ist neue Bundesgeschäftsführerin von Frau in der Wirtschaft (FiW)

FiW-Bundesvorsitzende und WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz gratuliert – Hawel: „Möchte Österreichs Unternehmerinnen bestmöglich unterstützen“ mehr