th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Vertrag von Lissabon

eu top thema

Das EU Top Thema zum Vertrag von Lissabon gibt einen Überblick über die Entstehungsgeschichte des Reformvertrags, die wichtigsten Änderungen sowie Entwicklungen nach Inkrafttreten des Vertrags.

Die EU wird handlungsfähiger durch die Reform der Institutionen und die Ausweitung der Beschlussfassung mit qualifizierter Mehrheit im Rat. Sie wird demokratischer und bürgernäher durch die Stärkung des Europäischen Parlaments, die Aufwertung der Rolle der nationalen Parlamente und die Schaffung des Instruments einer Europäischen Bürgerinitiative.   

Das könnte Sie auch interessieren

  • Archiv

Wirtschaftsbarometer Austria 2014/I

Die Konjunkturerhebung der Wirtschaftskammer Österreich mehr

  • News

Höhere Lohnnebenkosten für Teilzeit schaden Arbeitnehmern und Wirtschaft 

Gleitsmann: Höhere Teilzeitzuschläge führen zu deutlich höheren Arbeitskosten – Teilzeit schon jetzt etwa bei Lohnsteuer attraktiver als Vollzeit mehr