th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Direktvertrieb: Starker Ausbau der digitalen Angebote in der Coronakrise

Direktberater beraten und verkaufen Qualitätsprodukte auf elektronischen Wegen

Online-Angebot
© WKÖ

“Social distancing” ist in Corona-Zeiten das Gebot der Stunde, um der Verbreitung des COVID-19-Virus entgegenwirken zu können. Auch der Direktvertrieb baut derzeit die digitalen Angebote massiv aus. 

“Zwar können unsere Direktberaterinnen und Direktberater ihre Produkte aktuell nicht mehr im direkten Kundenkontakt vertreiben, jedoch stehen unsere Mitglieder für Beratungen und Wareneinkäufe telefonisch, per Mail, per Videotelefonie oder direkt über Onlineshops zur Verfügung”, sagt der Obmann des österreichischen Direktvertriebs in der WKÖ, Peter Krasser.  “Auch die Lieferung nach Hause ist kein Problem. Sie erfolgt wie gewohnt über die Post- und Paketdienste. Auch Direktberater selbst dürfen liefern, soweit sie keinen direkten Personenkontakt haben”, so Krasser.

In Hinblick auf den Bezahlvorgang rät der Direktvertrieb zu Vorabüberweisungen bzw digitale Möglichkeiten. Barzahlungen müssten so sicher wie möglich, etwa durch einen klaren und vorab vereinbarten Übergabemodus durch ein hinterlegtes Kuvert, abgewickelt werden. 

Direktberater in Ihrer Region finden

Auf der Website http://www.diedirektberater.at/ können Verbraucher Direktberater in ihrer Region mit den gewünschten Produktgruppen filtern und Kontakt aufnehmen. „Mit ihrem Einkauf stärken sie viele Ein-Personen-Unternehmen in Österreich, für die es in dieser Krise um Existenzen geht und die sich gegen Online-Riesen behaupten müssen“, so Krasser. (PWK122)

Das könnte Sie auch interessieren

Laptop

Unternehmensfinanzierung: Kompetenzstelle der WKÖ hilft Betrieben mit Rat und Tat

Drehscheibe zwischen Unternehmen und Banken: WKÖ-Experte Dr. Bernhard Egger fungiert als Ansprechpartner für Unternehmerinnen und Unternehmer zu Finanzierungsfragen von Betrieben mehr

Papier- und Schreibwaren

Papier-, Büro- und Schreibwaren: Branchenstruktur erstmals wissenschaftlich erhoben

WKÖ-Bundesgremium des Papier- und Spielwarenhandels analysiert Aufbau und Bedeutung der Branche in Österreich - Büro- und Schulmaterial sowie Papierwaren sind die größten Bereiche mehr