th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Corona-Regelungen ab 27. Dezember im Überblick

Bundesregierung und Bundesländer folgen "Gecko"-Empfehlungen

Covid-Zertifikat
© EU

Nach Beratungen der Regierung und der Bundesländer mit dem Expertengremium "Gecko" wurden heute weitere Verschärfungen der Corona-Schutzmaßnahmen ab 27. Dezember angekündigt.

Die Regelungen im Überblick:

Gastronomie:

  • Vorverlegung der Sperrstunde auf 22 Uhr
    • Gilt auch zu Silvester am 31.12., von Silversterfeiern wird dringend abgeraten
  • Die bestehenden Regelungen (2G-Regel, FFP2-Maskenpflicht) bleiben bestehen

Veranstaltungen

  • Indoor
    • ohne zugewiesene Sitzplätze: maximal 25 Personen (2G-Regel, FFP2-Maskenpflicht)
    • mit zugewiesenen Sitzplätzen:
      • maximal 500 Personen: 2G-Regel, FFP2-Maskenpflicht
      • maximal 1.000 Personen: 2G+-Regel, FFP2-Maskenpflicht
      • maximal 2.000 Personen: Verpflichtende Booster-Impfung + negativer PCR-Test
  • Outdoor:
    • ohne zugewiesene Sitzplätze: maximal 25 Personen (2G-Regel, FFP2-Maskenpflicht)
    • mit zugewiesenen Sitzplätzen:
      • maximal 500 Personen: 2G-Regel, FFP2-Maskenpflicht
      • maximal 1.000 Personen: 2G+-Regel, FFP2-Maskenpflicht
      • maximal 2.000 Personen: Verpflichtende Booster-Impfung + negativer PCR-Test 

Einreise nach Österreich

  • Folgende vier Länder werden als Virusvariantengebiete eingestuft:
    • Vereinigtes Königreich
    • Niederlande
    • Dänemark
    • Norwegen
  • Einreisende aus diesen Ländern müssen nach der Einreise unverzüglich eine zehntägige Quarantäne antreten, ein Freitesten ist frühestens am 5. Tag möglich. Ausgenommen sind Personen mit Booster-Impfung und negativem PCR-Test

Hinweis:

Bis zum Vorliegen der Verordnung können sich noch Änderungen ergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Gerin Trautenberger, Vorsitzender der Kreativwirtschaft Austria (KAT)

Gerin Trautenberger als Vorsitzender der Kreativwirtschaft Austria wiedergewählt

Kreativwirtschaft ist Katalysator und Impulsgeber für Innovationen in alle Branchen  mehr

Highlightbox Karlheinz Kopf

WKÖ-Kopf: „Gezielte betriebsnahe Aus- und Weiterbildung in Zeiten von Arbeitskräftemangel wichtiger denn je“

Wirtschaftskammer begrüßt Evaluierung der      Weiterbildungsmaßnahmen des AMS – vor allem arbeitsplatznahe Qualifizierung muss weiter ausgebaut werden mehr

Kinder in der Klasse

WKÖ-Schultz zu aktuellen Kinderbetreuungszahlen: Richtung stimmt – Tempo nicht

Betreuungsquote bei unter 3-Jährigen liegt österreichweit bei 29,1 Prozent  mehr