th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Bagatellsteuern ersatzlos streichen

Position der WKÖ

Die ersatzlose Streichung international unüblicher Steuern mit geringer Aufkommenswirkung und hohem Administrationsaufwand würde wesentlich zur Systemvereinfachung beitragen, beispielsweise

  • Rechtsgeschäftsgebühr
  • Flugabgabe
  • Schaumweinsteuer
  • Lustbarkeitsabgaben und
  • Werbeabgabe.

Die Abschaffung der Bagatellsteuern entlastet nicht nur Unternehmen, sondern auch die öffentliche Verwaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer präsentiert die „Agenda EU 2019-2024“

WKÖ-Präsident Mahrer: Vorschläge der Wirtschaft für ein erfolgreiches Europa 

„Europa ist für Österreich Heimat und Heim-Markt“ - EU muss Fokus auf Wettbewerbsfähigkeit, Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit setzen mehr

  • News
WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf

Kopf: Anträge zu Karenzzeiten, Papamonat und Entgeltfortzahlung bei Einsätzen belasten Wirtschaft massiv 

Wirtschaft fordert inhaltliche Abstimmung mit Betroffenen – „Wahlzuckerl“ bedeuten inakzeptable neue Kosten für Betriebe mehr