th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

BEPS - OECD-Aktionsplan zur Bekämpfung der Verringerung der Bemessungsgrundlage und der Gewinnverlagerung

Abteilung für Finanz- und Handelspolitik (FHP) | Wirtschaftskammer Österreich

Das OECD-Projekt BEPS (OECD/G 20 Base Erosion and Profit Shifting Project – 2015 Final Reports) zur Bekämpfung von aggresiver Steuerplanung und Steueroptimierung wurde finalisiert. 

Die WKÖ fasst in einem neuem Arbeitspapier die wichtigsten Ergebnisse des OECD Endberichts zusammen und stellt Vergleiche zur Umsetzung auf EU- und auf österreichischer Ebene an. 

Download: BEPS - OECD-Aktionsplan zur Bekämpfung der Verringerung der Bemessungsgrundlage und der Gewinnverlagerung



>> zur Übersichtsseite FHP-Analysen

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
WKÖ-Vizepräsidentin und SMEunited-Präsidentin Ulrike Rabmer-Koller mit dem rumänischen Präsidenten Klaus Johannis

Rabmer-Koller bei Rumäniens Staatspräsident Johannis: KMU sind der Schlüssel für die Zukunft Europas 

WKÖ Vizepräsidentin und SMEunited Präsidentin Rabmer-Koller diskutierte die Prioritäten für KMU und den Sibiu Summit zur Zukunft Europas mit Rumäniens Staatspräsident Johannis in Bukarest mehr

  • News
WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf

Urteil zur 6. Urlaubswoche: WKÖ-Kopf kritisiert „unnötiges Prozessieren der AK“ 

EuGH bestätigt, dass österreichisches Urlaubsrecht EU-konform ist mehr