th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Austrian Startups2Industry – Technologie-Startups präsentieren sich in München

Wirtschaftsdelegierter Scherz: wir bieten jungen österreichischen Unternehmen Netzwerke zur Kontaktanbahnung mit deutschen Leitbetrieben

©

Das AußenwirtschaftsCenter München organisiert heute gemeinsam mit dem Münchner Innovationsnetzwerk Munich Network e.V. den Austria Showcase „Austrian Startups2Industry“, bei dem ausgewählte österreichische Technologie-Startups ihre Innovationen aus den Bereichen künstliche Intelligenz, Smart Lighting, Industrial Cyber Security und Digital Health vor Technologiescouts bayerischer Großunternehmen präsentieren.

Junge österreichische Unternehmen aus definierten Technologiefeldern waren dazu aufgerufen, sich für das Pitching vor Technologiescouts und Open Innovation-Verantwortlichen der im Munich Network vertretenen Industriepartner zu bewerben. „Ziel der Pitchings und der intensiven 1-on-1-Gespräche ist die Anbahnung strategischer Kooperation zwischen der Innovationskraft der jungen österreichischen Technologieunternehmen und der Marktmacht und Erfahrung der etablierten deutschen Leitbetriebe aus der Industrie zu beiderseitigem Nutzen. Wir bieten dafür das entsprechende Netzwerk“, betont Michael Scherz, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in München.

Acht Einreichungen ausgewählt

Aus den 32 Einreichungen wurden folgende acht von einer Jury für den Showcase ausgewählt: Combeenation, Crystalline Mirror Solutions GmbH, CyberTrap Software GmbH, Enlightco AG, ImageBiopsy Lab GmbH, plastic electronic GmbH, RadarServices Smart IT Security GmbH, SYNVO GmbH. 

Der Austria Showcase „Austrian Startups2Industry“ wird von der Austrian Business Agency ABA sowie von der Initiative aws Industry-Startup.Net der Austria Wirtschaftsservice GmbH unterstützt. (PWK380/BS)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Internationales
Newsportal Hurrikan in Texas: Österreichische Unternehmen weitgehend unbeschadet 

Hurrikan in Texas: Österreichische Unternehmen weitgehend unbeschadet 

ALPLA, AMAG, Greiner aerospace, opvizor und voestalpine haben die Unwetterkatastrophe in Texas mit einem blauen Auge überstanden. mehr

  • Internationales
Newsportal EXPO 2017: Start der Weltausstellung in Kasachstan am 10. Juni 

EXPO 2017: Start der Weltausstellung in Kasachstan am 10. Juni 

Wirtschaftsminister Mahrer und WKÖ-Vizepräsident Schenz: Zentralasien und Seidenstraße als neue Perspektive für heimische Exportwirtschaft mehr

  • Internationales
Newsportal Leitl: Afrika, Kontinent der Zukunft – Marshallplan mit Fokus auf Infrastruktur und Bildung 

Leitl: Afrika, Kontinent der Zukunft – Marshallplan mit Fokus auf Infrastruktur und Bildung 

Bildung und Qualifikation sind Schlüsselfaktoren für Afrikas Zukunft mehr