th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

AUSTRIACUS 2017: Deutsche Werbe-Ikone moderiert 1. österreichischen Bundeswerbepreis 

Friedrich Liechtenstein moderiert und entertaint auf der AUSTRIACUS-Gala am 22.11.2017 in Wien

Friedrich Liechtenstein (Bildmitte) sorgt mit seinem Trio für die musikalische Unterhaltung der Gala
© Tomaso Baldessarini Friedrich Liechtenstein (Bildmitte) sorgt mit seinem Trio für die musikalische Unterhaltung der Gala

Der erste österreichische Bundeswerbepreis, AUSTRIACUS 2017, erhält prominente künstlerische Unterstützung. Der bekannte deutsche Musiker, Schauspieler, Unterhaltungskünstler und Werbestar Friedrich Liechtenstein wird am 22.11.2017 die AUSTRIACUS-Gala moderieren. „Wir freuen uns, dass wir Friedrich Liechtenstein für die Gala gewinnen konnten. Er passt durch seinen direkten Bezug zur Kreativszene und als Trendsetter in der TV-Werbung perfekt zu diesem Preis“, freut sich Angelika Sery-Froschauer, Obfrau des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Die geladenen Gäste des ersten AUSTRIACUS werden nicht nur in den Genuss von Liechtensteins Moderationskünsten kommen, er wird nach der Preisverleihung mit dem Friedrich Liechtenstein Trio auch für musikalische Unterhaltung sorgen. 

Der AUSTRIACUS 2017 umfasst alle Landeswerbepreise und gilt durch die bundesweite Ausrichtung als Benchmark der heimischen Kommunikationsbranche. Die Verleihungsshow des ersten österreichischen Bundeswerbepreises AUSTRIACUS findet am 22.11.2017 in der Sky-Lounge der Wirtschaftskammer Österreich statt. (PWK826/ES)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Newsportal Red Arrow 2017 geht an Fachverband UBIT und Obmann Alfred Harl 

Red Arrow 2017 geht an Fachverband UBIT und Obmann Alfred Harl 

Auszeichnung für erfolgreiche Digitalisierungsinitiativen mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Gewerbe und Handwerk: Labile Konjunktursituation erfordert zielgerichtete Maßnahmen 

Gewerbe und Handwerk: Labile Konjunktursituation erfordert zielgerichtete Maßnahmen 

Neuer Wettbewerbsrahmen durch Gewerbeordnung und Mindestlohn-Einigung – Arbeitsflexibilisierung würde wichtige rechtliche Basis für Betriebe bringen mehr