th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

#schaffenwir: WKO startet neue Kampagne

Die neue WKO-Initiative #schaffenwir gibt den Leistungen österreichischer Unternehmen und ihrer Mitarbeiter eine Bühne.

Tischlerei Knaus
© WKÖ/DMC

Nicht abstrakt mit Zahlen und Fakten, sondern anhand ganz konkreter Geschichten und Porträts - so präsentiert #schaffenwir, die neue Initiative der Wirtschaftskammern Österreichs (WKO) die Leistungen der österreichischen Unternehmen und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter." Auf dieser Bühne können alle, die etwas unternehmen, der Öffentlichkeit zeigen, was sie tagtäglich schaffen“, sagt Eva Weissenberger, Leiterin des WKÖ-Data & Media Centers.

#schaffenwir versteht sich auch als ein inhaltliches Programm für Österreich. 

Auf emotionaler Ebene wird verdeutlicht, wie wichtig Unternehmen für die Gesellschaft sind und dass die Betriebe für ihre Leistungen die bestmöglichen Rahmenbedingungen brauchen.

#schaffenwir: Das erste Video der Kampagne

#schaffenwir betrifft alle in Österreich

Die Kampagne, die gemeinsam mit Jung von Matt, Pantarhei Advisors und dem Campaigning Bureau umgesetzt wird, richtet sich nicht nur an Unternehmerinnen und Unternehmer, sondern an alle, die in Österreich leben. Alte Unterscheidungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern trennen, was eigentlich zusammengehört: Unternehmer und deren Mitarbeiter sind ein Team. Und jeder, der eine gute Idee in die Tat umsetzt, schafft etwas. Denn Wirtschaft sind wir alle.

Aus diesem Grund hat #schaffenwir viele Gesichter: Es geht um alle unternehmerisch denkenden und handelnden Menschen im Land und das, was sie für die Gesellschaft und die Wirtschaft schaffen. Alle, die etwas unternehmen, können ihre Erfolgsstorys in den Kategorien "sozial", "regional" und "unternehmerisch" auf schaffenwir.wko.at hochladen. Vorgestellt werden die Geschichten auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der österreichischen Wirtschaftskammern.

#schaffenwir
© WKÖ

#schaffenwir: Die neue Kampagne der WKO

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesministerin Udolf-Strobl und WKÖ-Präsident Mahrer

Digitalisierung von KMU vorantreiben

Antragstellung für Förderungsprogramm KMU DIGITAL startet am Montag, 28. Oktober mehr

Gerin Trautenberger, Vorsitzender der Kreativwirtschaft Austria (KAT)

Gerin Trautenberger erneut Vorsitzender der Kreativwirtschaft Austria (KAT)

Design-Innovationsexperte steht zum 3. Mal der KAT vor – Stellvertreterinnen sind Open Innovation Beraterin Gertraud Leimüller und Fotografin Maria Hollunder-Oktabec mehr