th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

„Weil wir mit Mineralwolle alles richtig machen.“ 

Gewinnspiel für Private - Verkaufsunterstützung für Professionisten und Händler

©

Die Fachvereinigung Mineralwolleindustrie lädt im Rahmen der Initiative „Multitalent Mineralwolle“ private Häuslbauer und Sanierer dazu ein, Dämmprojekte mit Mineralwolle einzureichen. Unter den Teilnehmern wird eine Housewarming Party im Wert von Euro 5.000,- verlost. Das Gewinnspiel ist eine weitere Maßnahme zur Fortführung der bereits 2016 gelaunchten Informations-Kampagne. Von dieser bewusstseinsbildenden Initiative profitieren auch Gewerbebetriebe und der Baustoffhandel. 

Aufgrund der erstklassigen Produkteigenschaften ist es nicht verwunderlich, dass Mineralwolle mit geschätzten 51 % Marktanteil in Österreich die Nummer Eins unter den Dämmstoffen ist. Denn wir werden bei der Wahl des Dämmstoffes immer verantwortungs-, umwelt- und qualitätsbewusster. Viele lehnen die Verwendung von petrochemischen Dämmstoffen wie EPS kritisch ab und greifen in ihrem Wohnumfeld vermehrt zu hochwertigen und nachhaltigen Produkten. Als besonderen Anreiz gibt es nun für alle privaten Einreicher von Dämmprojekten mit Mineralwolle die Chance, im Rahmen eines Gewinnspiels eine Housewarming Party zu gewinnen.  

Maßnahmen zur Information und Bewusstseinsbildung 

Vielen Privaten und auch Profis ist bei der Wahl des Dämmstoffs nicht wirklich bewusst, was hochwertige Mineralwolle als moderner Baustoff alles an Anforderungen erfüllen kann! Über den Hauptzweck der Wärmedämmung hinaus bietet eine Mineralwolle-Dämmung Vorteile wie Sicherheit durch Brandschutz, erhöhte Wohnqualität durch Hitze- und Schallschutz, angenehm gesundes Raumklima, Wirtschaftlichkeit, Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Energieeinsparung.

Dass Dämmmaßnahmen besonders effizient sind und sich die Investition bald amortisiert, ist den meisten bekannt. Dass Glas- und Steinwolledämmstoffe nicht nur hoch wärmedämmend, sondern auch besonders nachhaltig, langlebig und gesundheitlich unbedenklich sind und aus natürlichen Rohstoffen bzw. Recyclingmaterial bestehen, wissen viele allerdings nicht. Auch das allgemeine Bewusstsein um das Thema Brandschutz ist ausbaufähig. Die jüngsten Brandkatastrophen, wie beispielsweise die in London, haben die öffentliche Aufmerksamkeit in Richtung Sicherheit jedoch steigen lassen. 

Mit der Fortführung der Kampagne Multitalent Mineralwolle findet der verantwortungsbewusste Häuslbauer auf www.multitalent-mineralwolle.at – zusätzlich zum Gewinnspiel – noch mehr Infos zum Thema Dämmen mit Mineralwolle. Aktuell wurde die Kampagne um einen Blog erweitert. Unter www.multitalent-mineralwolle.at/blog werden Interessierte kontinuierlich Wissenswertes, Dämmtipps und –tricks, sowie News aus Forschung und Entwicklung finden. Inserate, Bannerwerbung, Erfahrungsberichte und Online-Beiträge auf diversen Bau- und Energiesparforen runden die Initiative der Partner für bewusstes Dämmen ab. 

Mehr zur Fachvereinigung Mineralwolleindustrie – FMI Austria 

Die Fachvereinigung Mineralwolleindustrie wurde 2006 von den Fachverbänden der Stein- und keramischen Industrie, der Glasindustrie und dem Bundesgremium des Holz- und Baustoffhandels neu gegründet. Ziel und Zweck dieser Gemeinschaft ist es, u.a. die Weiterentwicklung der technischen und wirtschaftlichen Grundlagen für den ökologischen und ökonomischen Einsatz von Mineralwolleprodukten und -systemen zu fördern. Gemeinsam wollen die Verbandsmitglieder Saint-Gobain Isover Austria GmbH, Knauf Insulation GmbH, Rockwool HandelsgmbH und Ursa Dämmsysteme Austria GmbH als Fachvereinigung Mineralwolleindustrie in Zukunft noch stärker die Vorteile der Mineralwolle bei den Professionisten aufzeigen, aber speziell auch bei den privaten Häuslbauern und Sanierern. (PWK852/us)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Newsportal Verbindliche Regelung von Zusatzgeschäften gemeinnütziger Bauvereinigungen erforderlich 

Verbindliche Regelung von Zusatzgeschäften gemeinnütziger Bauvereinigungen erforderlich 

Anlassfall in Oberösterreich bestätigt Forderung der Bundesinnung Bau nach einer klaren gesetzlichen Abgrenzung mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Scheichelbauer-Schuster: Reform der Gewerbeordnung endlich auf Schiene 

Scheichelbauer-Schuster: Reform der Gewerbeordnung endlich auf Schiene 

Qualität und Qualifikation weiter im Fokus – Liberalisierung der Nebenrechte bringt weitreichende Veränderung der Wettbewerbssituation, aber Kontrolle der erweiterten Nebenrechte unklar mehr

  • Industrie
Newsportal Digitalisierung braucht Rohstoffe 

Digitalisierung braucht Rohstoffe 

EUMICON Rohstoffenquete 2017 Wien: Digitalisierung treibt Nachfrage nach Hightech-Rohstoffen und Innovationen mehr