th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

"Unterdeckungen" im EIOPA-Stresstest für Pensionskassen: In Österreich kein Thema 

Österreich hat eines der strengsten Pensionskassengesetze der Welt. Daher wäre eine Unterdeckung gesetzlich nicht möglich

Pensionskassen
© wko

Die Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA) hat vor kurzem ihren Stresstest 2017 veröffentlicht. In diesem wurden die Untersuchungsergebnisse der Europäischen Aufsichtsbehörde über 20 Länder und 195 Pensionskassen und Pensionsfonds zusammengefasst. 

„Die österreichischen Pensionskassen sind von der Studie allerdings nicht betroffen. Österreich hat eines der strengsten Pensionskassengesetze der Welt. Eine Unterdeckung ist daher strukturell gar nicht möglich", erklärt Andreas Zakostelsky, Obmann des Fachverbandes der österreichischen Pensionskassen. (PWK980/us)

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Newsportal Industrie-Obmann Menz: Industrieprodukte „Made in A“ sind weltweit erfolgreich! 

Industrie-Obmann Menz: Industrieprodukte „Made in A“ sind weltweit erfolgreich! 

Gratulation an Exportpreisträger AVL List GmbH, Silber an TGW Logistics Group GmbH und Bronze an BRP Rotax GmbH & Co KG  mehr

  • Industrie
Newsportal Mineralölindustrie fordert Technologieoffenheit bei allen Energieträgern 

Mineralölindustrie fordert Technologieoffenheit bei allen Energieträgern 

Anreize schaffen statt Verbote aussprechen, Fairness für Konsumenten mehr

  • Information und Consulting
Newsportal IFOB: Internationaler Verein für Buchhaltungsberufe gegründet 

IFOB: Internationaler Verein für Buchhaltungsberufe gegründet 

UBIT-Obmann Alfred Harl begrüßt gemeinsame Initiative zur Lösung digitaler Herausforderungen. Zudem: Forderung nach Europäischem Berufsausweis mehr