th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Oö. Tourismusnachwuchs brillierte

Silber für oö. Team bei Tourismus-Staatsmeisterschaften „juniorSkills“ in Obertrum/Salzburg mit 5 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze. Herausragend die Leistung von Maximilian Peter Raab. Er „erkochte“ sich den Vizestaatsmeistertitel.

juniorSkills
© Andreas Kolarik V.l.: Gerold Royda, Stefan Mühlbachler, Ronja Loizenbauer, Carmen Hödlmoser, Franziska Henikl, Roland Hermann, Melanie Karrer, Thomas Kasbauer, Gregor Hannesschläger, Anja Meislinger, Hannah Hierzegger und Manfred Wirth.

Dass Oberösterreichs Tourismusnachwuchs mit seinem Können und seiner Leistung im Spitzenfeld mithalten kann, haben die oö. Lehrlinge bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften „juniorSkills“ in Obertrum einmal mehr beindruckend unter Beweis gestellt. Mit fünf Gold-, drei Silber- und einer Bronzemedaille gelang es ihnen erneut, in der Teamwertung Platz 2 zu „erarbeiten“. 

Besonders haben zu diesem Erfolg die fünf Goldmedaillengewinner beigetragen. Es sind dies die beiden Köche Maximilian Peter Raab aus Urfahr (beschäftigt bei Göttfried essen trinken schlafen, Linz), der sich mit der zweithöchsten Punkteanzahl zudem den Vizestaatsmeistertitel sicherte, sowie Roland Hermann aus Roßbach (in Ausbildung im Revital Gesundheitshotel Aspach). Im Service holten Carmen Hödlmoser aus Regau (Hotel Weinberg, Regau), die in der Staatsmeisterschaftswertung auf Platz 3 landete, sowie die Linzerin Franziska Henikl (GO Gastro & Catering, Linz) eine Goldmedaille. Bei den Hotel- und Gastgewerbeassistentinnen lieferte Hanna Hierzegger aus Bad Goisern (VIVEA Gesundheitshotel Bad Goisern) ebenfalls eine Goldleistung ab.

Silber sicherten sich in der Küche der Linzer Gregor Hannesschläger (Restaurant Verdi, Linz), im Service Ronja Loizenbauer aus Linz (beschäftigt im Restaurant Essig’s, Linz) sowie bei den Hotel- und Gastgewerbeassistentinnen Melanie Karrer aus Braunau/Inn (in Ausbildung im TBG Thermenzentrum Geinberg). Mit Bronze komplettierte die Braunauer Hotel- und Gastgewerbeassistentin Anja Meislinger (SPA Resort Therme Geinberg) alle Neune in der oö. Medaillenbilanz.

Mit Gerold Royda, der als bundesweiter Bildungsexperte für Gastronomie und Hotellerie sowie als Juryvorsitzender maßgeblich für die Staatsmeisterschaften verantwortlich zeichnete, gratulieren auch Gastwirteobmann Thomas Mayr-Stockinger und Fachgruppengeschäftsführer Stefan Praherden oö. Jungtouristikern sehr herzlich zu ihren tollen Leistungen. Ihr Dank gilt auch deren Lehrbetrieben, die mit ihrer fundierten Wissensvermittlung das hohe Niveau in der oö. Lehrlingsausbildung sicherstellen. Ihren Beitrag zum oö. Topergebnis bei den Staatsmeisterschaften leisteten auch die Berufsschullehrer Manfred Wirth, Stefan Mühlbachler und Thomas Kasbauer als Trainer in Küche, Service und HGA.

juniorSkills der Tourismusberufe

Das könnte Sie auch interessieren

  • WIFI
Die frisch gebackenen Elektrotechnik-Meister mit ihren Lehrern und WKO-Bezirksstellenleiter Josef Renner.

25 neue Werkmeister am WIFI Vöcklabruck

Mit der Verleihung ihres Abschlusszeugnisses im Beruf „Elektrotechnik“ ging vor kurzem für 25 Teilnehmer die zweijährige Werkmeisterschule im WIFI Vöcklabruck zu Ende. mehr

  • Fachkräfte
Festival der Talente

Festival der Talente in der WKOÖ

250 Schülerinnen und Schüler sollten Eindrücke von ihrer künftigen Berufswelt mit in die Ferien nehmen mehr