th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Frischer Wind im Wia z'haus Lehner

Seit 1. April bedient Michael Wenzel als neuer Pächter die Gäste im Wia z'haus Lehner am Fuße des Bachlbergs in Linz-Urfahr.

Wia z'haus
© WKOÖ-RG Gastronomen „mit Feuer und Flamme“: Michael Wenzel und Andrea Füreder führen jetzt das Linzer Traditionsgasthaus Wia z’haus Lehner.

Geschäftsführerin und Wirtin Margot Koll will beruflich künftig leiser treten. Da hat sich die Fort-führung dieses bekannten Linzer Gastronomiebetriebes durch den langjährigen Küchenchef Michael Wenzel als ideale Lösung angeboten.

Wenngleich jetzt neuer Pächter, wird Michael Wenzel auch in Hinkunft das Hauptaugenmerk auf die Küche legen und seine Gäste mit einem breiten Kulinarik-Spektrum, das sich von g’schmackiger Hausmannskost und Mittagsmenüs bis hin zur gehobenen Küche erstreckt, verwöhnen. Gäste jeden Alters „lockt“ Michael Wenzel künftig auch mit seinen neuen Grillabenden, die jeden ersten Donnerstag im Monat auf dem Programm stehen. Begleitet von Live-Musik servieren Wenzel und sein Team den Gästen Spezialitäten frisch vom Grill auf den Teller. Das Motto lautet: „All you can eat“.

In Top-Betrieben gelernt

Dass Kochen sein Metier ist, beweist Wenzel nicht nur seit 8 Jahren als Küchenchef im Wia z’haus Lehner, davor war er ebenso lang erfolgreich im Schwarzen Adler in Ottensheim „am Herd tätig“. Sein berufliches Rüstzeug holte sich der 40-jährige Küchenprofi im 4-Sterne-Hotel Gmachl in Bergheim bei Salzburg. Weitere Stationen seiner bisherigen Berufskarriere waren gastronomische Topadressen wie das 5-Sterne-Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München, das Hotelrestaurant Überfahrt am Tegernsee und das Burghotel Oberlech.

 Im Wia z’haus Lehner begrüßt Michael Wenzel gemeinsam mit seiner Partnerin Andrea Füreder, die die Service-Crew managt, die Gäste jeweils Mittwoch bis Sonntag jeweils von 11 bis 24 Uhr, Warmes aus der Küche gibt es jeweils bis 22 Uhr, an Sonntagen bis 20 Uhr. 

Wiaz
© WKOÖ-RG Adresse für gut Essen und Trinken: das Wia z'haus Lehner.
Wiaz
© WKOÖ-RG Von g'schmackiger Hausmannskost bis zur gehobenen Küche reicht das Kulinarik-Angebot, das Michael Wenzel und Andrea Füreder kredenzen.




Das könnte Sie auch interessieren

Der E-Antrieb der aktuellen Generation von BMW kommt aus dem Werk in Dingolfing. Der Elektroantrieb der nächsten Generation kommt aus Steyr. Ab 2025 läuft die Produktion von E-Antrieben an.

BMW investiert in Steyr eine Mrd. Euro für Elektro-Motor-Ära

Das BMW-Werk in Steyr soll bis 2025 groß in die Fertigung von Elektromotoren einsteigen. 600.000 E-Motoren sollen künftig in Steyr jährlich vom Band rollen. Die BMW-Gruppe investiert bis 2030 eine Mrd. Euro in den Standort, an dem auch ein neuer E-Motor entwickelt werden soll. mehr

Mehmed, Youssein und Ayhan Youssein teilen die Leidenschaft für den Garten und gehen gleich selbst zur Hand, wenn es um die Bepflanzung ihres patentierten Hochbeetes (HighBeet) geht.

AvantGarden startet am Garten-, Balkon- und Terrassen-Markt durch

AvantGarden ist in Moosdorf seit 2020 ansässig. Von dort erobern die patentierten Produkte, Gartenmöbel, Hochbeete und Dekoherzen die heimischen Gärten, Balkone und Terrassen. mehr

Balcosy

Balcosy: Mehr Wohnraum durch kreative Balkon-Alternative

Den Wunsch nach einem eigenen Balkon kennen viele Haushalte, die keinen Zugang zu privaten Freiflächen haben. Mit dem Balcosy-Fenstersitz kann man ab sofort sein Fensterbrett einfach in eine Balkonalternative verwandeln. mehr