th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKO Wels ehrt ausgezeichnete Lehrlinge

Die Lehre ist der Start für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Die WKO Wels wird nicht müde, dies immer wieder zu betonen und hat deshalb erstmals die „Top Job Rocker“-Auszeichnung für die Region Wels und Wels-Land verliehen.

Ausgezeichnete Lehrlinge
© WKOÖ

Mehr als 50 Lehrlinge halten diese Auszeichnung nun in Händen und wurden darüber hinaus mit einer Wels Card in Höhe von 50 Euro belohnt. „Wir haben alle Lehrlinge, die mit gutem oder ausgezeichnetem Erfolg ihre Lehre absolviert haben vor den Vorhang geholt und möchten dadurch unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen“, so Thomas Brindl, Leiter der WKO Wels.

Quer aus allen Branchen und Berufsgruppen, angefangen von der Speditionskauffrau bis hin zum Metalltechniker wurde die Lehre von den jungen Leuten abgeschlossen. Sie sind nun vollwertige Fachkräfte für die regionalen Betriebe. „Mit der abgeschlossenen Lehre stehen den jungen Leuten alle Türen offen. Die Betriebe sind sehr stolz auf sie“, so Franz Ziegelbäck, Obmann der WKO Wels-Land.

Die generelle Situation am Lehrlingsmarkt ist nach wie vor angespannt. Mit Ende Juni 2022 stehen 134 Lehrstellensuchenden knapp 400 offene Lehrstellen gegenüber. „Auf jeden Lehrstellensuchenden kommen somit knapp drei offene Lehrstellen. Solche Initiativen der WKO Wels sind deshalb von besonderer Wichtigkeit, um die Bedeutung der Lehre einmal mehr hervorzuheben“, motiviert der Obmann der WKO Wels-Stadt, Franz Edlbauer die Jugend zu einer Lehre.

Für Tränen in den Augen sorgte Kabarettist Wolf Gruber, der durch das Programm führe und Teile seines neuen Programms präsentierte. Auch die Präsidentin der WKO Oberösterreich, Doris Hummer, ließ es sich nicht nehmen an der Welser Lehrlingsgala teilzunehmen und unterstrich dadurch einmal mehr, wie wichtig es ist, die Jugend zu fördern und zu schätzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Preis

„Mit Optimismus in die Zukunft“: Linzer Unternehmen des Jahres 2022 ausgezeichnet

Im Rahmen eines Wirtschaftsempfangs in Kooperation mit der Sparkasse Oberösterreich und der Jungen Wirtschaft Linz-Stadt wurde kürzlich der gemeinsame Preis „Linzer Unternehmen des Jahres 2022“ von WKO Linz-Stadt, Stadt Linz und Land Oberösterreich, an die Sieger überreicht. mehr

FidW Gruppenbild

Blick hinter die Kulissen bei Sperrholz Schweitzer

Einen spannenden Blick hinter die Kulissen gab es kürzlich für die Unternehmerinnen aus dem Bezirk Eferding im Sperrholzwerk Schweitzer in St. Marienkirchen an der Polsenz. Eingeladen dazu hatten  Frau in der Wirtschaft Eferding und die Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen. mehr

Am 215.000 m² großen Gebiet in Feldham bei Vorchdorf haben sich bereits sieben Firmen angesiedelt.

Die gesamte Region profitiert von den Betriebsansiedlungen

„Ein Hemmschuh für die wirtschaftliche Entwicklung von Unternehmen im Salzkammergut sind die mangelnden Betriebsbauflächen sowie die hohen Aufschließungskosten!“, dieser Satz war in den letzten Jahren immer häufiger zu hören. Dank INKOBA verliert dieser Satz aber zunehmend an Bedeutung. mehr