th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Goldene Handelsnadel für Christoph Freyer und Herbert Brandmayr

Eine hohe und seltene Auszeichnung wurde zwei verdienten Persönlichkeiten der WKOÖ-Sparte Handel mit der Überreichung der Goldenen Handelsnadel verliehen. Überreicht wurde sie durch Spartenobmann Ernst Wiesinger und Spartengeschäftsführer Manfred Zöchbauer.

Christoph Freyer (v. l.), Spartenobmann Ernst Wiesinger und Herbert Brandmayr.
© WKOÖ Christoph Freyer (v. l.), Spartenobmann Ernst Wiesinger und Herbert Brandmayr.

Christoph Freyer aus Ried im Innkreis setzte sich u.a. seit 1995 als Funktionär in der WKOÖ für die oberösterreichische Wirtschaft ein, von 2000 bis 2007 als Obmann-Stv. des Schuhhandels, von 2007 bis 2010 als dessen Obmann und von 2010 bis 2020 als Obmann-Stv. des mit der Fachorganisationsreform neu geschaffenen Gremiums des Handels mit Mode und Freizeitartikel. Ab 2007 war Christoph Freyer auch in verschiedenen Funktionen auf Bundesebene tätig. Freyer ist seit 1980 mit der Übernahme des väterlichen Schuhhandels in Ried im Innkreis, den er an zwei Standorten (Hauptplatz und Roßmarkt) führt, selbständig. Das Unternehmen ist Spezialist für Tanzschuhe und Arbeitsschuhe, für die Freyer auch einen Onlineshop betreibt. Christoph Freyer ist weiters seit über 20 Jahren Berufsschullehrer in der BS Ried und setzt sich vor allem für den Fachkräftenachwuchs ein.

Herbert Brandmayr aus Marchtrenk war von 1994 bis 2019 als Branchenvertreter in der WKOÖ tätig, von 2008 bis 2010 als Obmann-Stv. des Handels mit Parfümeriewaren, von 2009 bis 2010 als Obmann des Handels mit Arzneimittel/Drogeriewaren/Chemikalien/Farben und von 2010 bis 2019 als Obmann des Gremium Handel mit Arzneimittel, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben. Auch ihm ist die Lehrlings-Fachkräfteausbildung immer ein großes Anliegen. Brandmayr übernahm 1986 die elterliche Drogerie in Marchtrenk, in der er auch seine Lehre absolviert hatte. Er führt damit ein erfolgreiches Familienunternehmen weiter, das auf Facharbeit setzt und auch eigene Drogerieprodukte erzeugt.

Das könnte Sie auch interessieren

V. l.: Stanek, Jindrak, Vanessa Pillichshammer (Lagerhaus Waizenkirchen und Castingteilnehmerin beim OÖ Junior Sales Champion), Rene Bauer (Lagerhaus Perg und Finalistin beim OÖ Junior Sales Champion), Keplinger-Mitterlehner und Wiesinger.

196 ausgezeichnete Lehrlinge aus den Sparten Handel sowie Bank und Versicherung

Zahlreiche Lehrlinge haben 2020 die Lehrabschlussprüfung für einen kaufmännischen Lehrberuf abgeschlossen. Von der WKOÖ wurden nun im Linzer Palais Kaufmännischer Verein jene oö. Lehrlinge von der Sparte Handel sowie der Sparte Bank und Versicherung ausgezeichnet, die ihre Lehre mit Auszeichnung abgeschlossen haben. mehr

Wohnungen

Baurecht als Mittel gegen die Baulandverknappung

Viele Grundeigentümer wollen aktuell ihren Grund und Boden nicht veräußern. Bauland für Immobilienprojekte wird Mangelware. mehr