th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Oö. Friseure trafen sich zum Unternehmertag

Im Fokus standen Kundenorientierung, Wohlbefinden und langjährige Unternehmertätigkeiten

Unternehmertag Friseure
© Christian Lanegger LIM-Stv. Christian Deisl, Alessio Hillbrand L’ORÈAL, WKO Präsidentin Doris Hummer, LIM Erika Rainer, LIM-Stv. Dieter Kohler, Innungsgeschäftsführerin Sabine Tobisch.

Gut besucht war der Unternehmertag der oö. Friseure im WIFI Oberösterreich. Die rund 80 Teilnehmer hatten nicht nur die Gelegenheit, sich selbst von dem internationalen und kundenorientierten 360°-Konzept „SALON EMOTION“ von L’ORÈAL zu überzeugen und davon zu profitieren, auch das eigene Wohlbefinden stand im Fokus. Alessio Hillbrand von L’ORÉAL präsentierte mit „SALON EMOTION“ die Sicht des Kunden und worauf es in der Friseurbranche ankommt, damit der Kunde von morgen schon heute begeistert ist. Wie mit praktischen und sofort anwendbaren Übungen täglich das eigene Wohlbefinden gesteigert werden kann, um langfristig gesund zu bleiben, zeigte Physiotherapeut und Trainer Johannes Randolf. 

Unternehmerehrungen

Ein ganz besonderer Dank galt im Rahmen des Unternehmertages auch allen langjährigen Unternehmern und jenen, die noch ganz am Beginn ihrer Karriere stehen. Für die 25- bzw. 30-jährige Unternehmertätigkeit und das außerordentliche Engagement innerhalb der Brache wurden von Landesinnungsmeisterin Erika Rainer, Spartenobmann Michael Pecherstorfer, Landesinnungsmeisterin-Stellvertreter Dieter Kohler und Christian Deisl sowie Landesinnungsgeschäftsführerin Sabine Tobisch allen Unternehmerjubilaren Dankesurkunden überreicht.

25-jähriges Unternehmensjubiläum:

  • Susanne Angerer, Linz
  • Erna- Maria Grömer, Andorf
  • Gerlinde Danninger, Linz,
  • Helga Pendl, Linz
  • Roman Höllinger, Wels
  • Robert Vicoli-Brinskelle, Bad Ischl
  • Monika Helm, Steyr

30-jähriges Unternehmensjubiläum:

  • Daniela Urich, Schwanenstadt
  • Adelheit Naderer, St. Thomas am Blasenstein
  • Leichtfried Frisuren GmbH, Gallneukirchen
  • Oliver Wolfsteiner, Linz
  • Leonhardt Gerhardt, Linz

Über eine Auszeichnung und Linzer-City-Gutscheine freute sich die Oberösterreicherin Seda Türkoglu vom Lehrbetrieb Klipp Frisör GmbH aus Braunau am Inn. Die junge Oberösterreicherin überzeugte mit Ihrem Können und konnte sich für die diesjährigen WorldSkills – die Berufsweltmeisterschaften – in Kazan (Russland) qualifizieren, um dort den Beruf „FriseurIn“ von 22. bis 27. August 2019 zu repräsentieren. Eine durchaus beachtliche Leistung, die Anerkennung verdient.

Begeistert vom Engagement

Begeistert über so viel Engagement innerhalb der Branche sind auch WKO Präsidentin Doris Hummer und Landesinnungsmeisterin Erika Rainer. Ein Unternehmen zu führen ist keine Selbstverständlichkeit. Es erfordert viel Kraft, Mut, Zeit und den Willen, etwas zu bewegen. Ich bin stolz, so viele engagierte BranchenkollegInnen zu haben und freue mich über den großartigen und talentierten Berufsnachwuchs, so Rainer.

Zur Fotogalerie vom Unternehmertag

Das könnte Sie auch interessieren

Mario Zoidl

Dipl.-HTL-Ing. Mario Zoidl erneut zum Obmann der oö. Immobilien- und Vermögenstreuhänder gewählt

Mario Zoidl wurde bei der konstituierenden Sitzung des Fachgruppenausschusses der oö. Immobilien- und Vermögenstreuhänder erneut zum Obmann gewählt. Seine Stellvertreter sind Mag. Gerald Hommer und Andrea Viktoria Zitta. mehr

Glasfasertechniker

Breitbandinternet: Jetzt neuer Schub für den Glasfaserausbau

Mit den Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Corona-Krise ist der Datenverkehr um rund 40 Prozent gestiegen. Um dem Breitbandausbau Schub zu verleihen, startet die Fachvertretung Telekom jetzt die österreichweit erste Ausbildung zum Glasfasertechniker. Die Ausbildungskosten werden vom Land OÖ gefördert. mehr