th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Unseriöse Podcast-Anbieter sichtbar machen

Daniel Friesenecker zeigte in einem Video auf, wie einfach und günstig es möglich ist, die iTunes Podcast Charts zu manipulieren.

„Wer Platzierungen in den Charts manipuliert, schadet der gesamten Podcast Szene, sagt Daniel Friesenecker, der neben seinem Blog und Podcast auch Unternehmen mit Marketing, Social Media und E-Commerce berät.
© TheAngryTeddy.com „Wer Platzierungen in den Charts manipuliert, schadet der gesamten Podcast Szene," sagt Daniel Friesenecker, der neben seinem Blog und Podcast auch Unternehmen bei Marketing, Social Media und E-Commerce berät.

„Mir ging es nicht darum, eine Anleitung zu geben, sondern die Methoden sichtbar zu machen und damit unseriöse Anbieter von Podcasts zu schwächen", erklärt Blogger und Podcaster Daniel Friesenecker. Mitte August reichte er zu Testzwecken einen Podcast ein, der nach Freischaltung durch iTunes binnen Stunden auf Platz 1 der österreichischen iTunes Podcast Charts landete. Das dokumentierte er Schritt für Schritt in einem rund 20-minütigem Video.

Für die Top-Platzierung griff er auf sogenannte Podcast-Promotoren aus Bangladesch zurück. Schlussendlich kostete die Top-Platzierung inklusive sämtlicher Gebühren 6,62 Euro. Obwohl der so beworbene Podcast nur drei Downloads verzeichnete, dauerte es nur wenige Stunden bis dieser die Charts anführte. In dem Video zeigt Friesenecker auch, wie sich Fake-Anbieter leicht identifizieren lassen. „Ich hoffe, dass diese offensichtlichen Lücken bald geschlossen werden", meint er abschließend.

Zur Person

Der gebürtige Linzer Daniel Friesenecker berät und begleitet Unternehmen bei der Erstellung und Verfolgung von einfachen und messbaren Strategien in Social Media und Online Marketing. Er betreibt auf www.theangryteddy.com seit 2010 einen Blog und einen preisgekrönten Podcast (Nominierung als Onliner des Jahres, European Podcast Award – Personality), die sich mit Online Marketing, Social Media und E-Commerce auseinandersetzen. In dieser Rolle nimmt er auch immer wieder Einladungen als Official Blogger bei Fachkonferenzen im gesamten deutschsprachigen Raum wahr und lädt namhafte Digital Marketing Experten zum Interview ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Industrie Informatik

Mehr als ein Softwareanbieter

Industrie Informatik aus Linz hat sich zu einem vielseitigen Spezialisten für Produktionssoftware entwickelt. mehr

TAT-Technom-Antriebstechnik kann mittels einer Programmiersoftware Roboterprozesse optimieren.

TAT optimiert jetzt Roboter-Prozesse

TAT (Technom Antriebstechnik), Spezialist für Lösungen im Bereich Robotic sowie Antriebs-, Transport- & Systemtechnik aus Leonding bietet mithilfe der Software AUTOMAPPPS Prozesssimulationen bei Robotern an. Dieser Service soll vor allem Sicherheit für die Kunden gewährleisten. mehr