th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

29. März ist „Tag der Gründer“

Ein Pflichttermin für alle, die mit dem Gedanken spielen, selbständig zu werden, die eine gute Geschäftsidee haben oder bereits Jungunternehmer sind, ist der Gründungstag der WKOÖ im Palais Kaufmännischer Verein in Linz am 29. März.

Logo Tag der Gründer
© WKOÖ

„Mit knapp 6.000 Neugründungen in Oberösterreich 2022 bleibt das Gründergeschehen auf hohem Niveau.“, erklärt die WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer. „Als WKOÖ setzen wir uns nicht nur dafür ein, dass Stolpersteine auf dem Weg in die Selbständigkeit aus dem Weg geräumt werden, sondern sorgen auch mit Information und Beratung für die bestmögliche Vorbereitung der Gründerinnen und Gründer. Mit mehr als 2000 Beratungen jährlich weiß das Gründerservice, welche Fragen die Jungunternehmer bewegen.“

Aus dem Leben von Jungunternehmern berichten die Gründer und Geschäftsführer von Node Venture und Bergardi, die mit ihren innovativen Produkten bereits erste Markterfarungen sammeln konnten. Der „Berater des Jahres“ Jürgen Eisserer wird in seiner Key Note-Rede darauf eingehen, wie man mit Mut und Zuversicht von der Idee zur Selbständigkeit kommt und so Zukunftsgestalter wird. Durch den Abend führt wie jedes Jahr die Moderatorin Nina Kraft.

Bei zahlreichen Infoständen können sich die Gründungsinteressierten alle nötigen Informationen holen. Vertreten sind unter anderem das Finanzamt, die Sozialversicherungen genauso wie Förderstellen. Ab 20 Uhr kann ein Workshop mit erfahrenen Unternehmensberatern besucht werden, der gleich einen Überblick über die wichtigsten Knackpunkte bei der Gründung gibt. 

Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken

Der Gründungstag soll aber nicht nur das Informationsbedürfnis stillen, sondern heuer endlich wieder Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken bieten. Schließlich kann und soll man immer auch von anderen und deren Erfahrungen profitieren. Auch für diesen Aspekt wird beim Gründungstag genügend Raum sein. Zur Einstimmung wird bereits eine Woche vorher, am Mittwoch, 22. 3., der bundesweite Online-Gründunstag veranstaltet, der ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm rund um den Schritt in die Selbständigkeit bietet. 

Termin: Mittwoch, 29. März, Check In ab 17.30 Uhr, Palais Kaufmännischer Verein, Bismarckstraße 1-3, Linz. Mehr Informationen und kostenlose Anmeldung unter: www.gruenderservice.at/gruendungstage bzw. veranstaltung@wkooe.at.

Das könnte Sie auch interessieren

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer

Altersteilzeit ohne Blockvariante ist richtiges Signal gegen Arbeitskräftemangel

WKOÖ-Präsidentin Hummer: Erste Schritte gesetzt, aber noch viel zu tun mehr

Job week

OÖ Job Week von 20. bis 25. März 2023

In der Woche der Berufswahl bieten oberösterreichische Betriebe einen umfangreichen Blick hinter die Kulissen mehr

EuroSkills 2023

Oberösterreich stellt 13 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer bei den EuroSkills 2023

Team Austria bereitet sich auf die kommenden Berufswettbewerbe vor mehr